Schwärme vorprogrammiert?

  • Guten Morgen,

    gestern Durchsicht meiner Völker. 5 ohne Schwarmtrieb, aber mein liebstes Volk mit bereits verdeckelter Zelle und vielen angepflegten offenen Zellen. Königin gesucht und mit der verdeckelten Schwarmzellenwabe einen 2-Wabenableger gebildet. Da ich dieses Volk auf Zadant umstellen will, hab ich mir heute überlegt, ob ich das Volk in einen Königinnenflugling mit 1 Brutwabe und einen Brutling aufteile ? Dann könnte ich den Flugling auf die neuen Zadantrahmen umwohnen und mit etwas Glück aus dem sehr sammelfreudigen und braven Volk vermehren. Gruß aus der Oberpfalz bei endlich schönen Bienenwetter - Reinhold

  • Hallo, habe gestern auch alle Völker durchgesen.

    Alles Ruhig keine Schwarmzellen; Völker sitzen auf 9 - 10 DN Brutwaben. Eine Schöner Anblick da komplett bebrütet. Wenig Pollen drin, FW ausreichend. HR wird auch angenommen und bereits etwas eingelagert. Hier im Bayerischen Schwaben geht der Raps und die Äpfel langsam in Blüte.

    Wir hatten gestern um die 14 Grad und heute sollen bei herrlichem Sonnenschein die 20 Grad fallen.

    Gruß Roland

  • ich habe heute meine vier Völker endlich durchschauen können, das letzte mal ist vor 12 Tagen gewesen... Entweder es hat geregnet und/oder starke Böen gegeben und/oder es war zu kalt... Jedenfalls war heute höchste Eile geboten, vier Völker hatten 5-10 Zellen angelegt und teilweise verdeckelt, ich habe noch nie so volle BRs gesehen trotz Flugwetter stapelten sich imens viele Jungbienen in den Beuten so dass es mir nicht möglich war auch nur eine Königin zu erspähen. Die größten WZ habe ich stehen lassen und mit denen direkt 3-4 Wabenableger gemacht um dem Schwarmtrieb entgegen zu wirken... Jetzt habe ich vier Ableger mit jeweils 3-4 BR-Waben mit FW und PW. Ich lege mich nun auf die Lauer ob doch noch die eine oder andere schwärmen möchte. Ich könnte mich ohrfeigen das ich nicht noch mehr Beuten auf Halde habe, daher nochmals schnell drei weitere bestellt. Frühtracht wird wohl nichts mehr HRs sind spärlich angenommen und die Menge an Mädels hat sicherlich entsprechend Hunger. Bis mitte der Woche wird es nochmal schlechtes Wetter geben, ich bin nicht mehr optimistisch was die Frühtracht angeht, auch wird mir wohl nicht erspart bleiben das ein Schwarm abgeht, denn die eine oder andere Zelle habe ich bestimmt übersehen...

    Taunuszanderbeuten Styropor und Holz mit Varioboden

    6 Völker 3JV, 3WV ->steigend

    BR mit Anfangsstreifen

    HR mit Mittelwänden


    Dabei seit 2020

  • Keine Schwarm Lust zu erkennen. Bei 2en nur Spielnaepfchen. Die letzten Jahre hing schon mindestens ein Schwarm im Baum. Wollte eigentlich heute schon Ableger mit schönen WZ erstellen. Ein ein Satz mit X das war wohl nix. Vielleicht mache ich dann doch demnächst Königinnen Ableger. Denke das wird ein sehr ruhiges Imker Jahr.

  • Ich hab eben einen Schwarm gefangen in Kniehöhe. Den schlage ich gleich ein und stelle ihn neben den von gestern.

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • ich hab eben einen beim Kumpel gesehen, der hing sich hooooch in den Apfelbaum,....wusste nich mehr was er da wollte, und zog nach ein paar min. wieder Zuhause ein.......:)

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.


    Hier gibts was Gutes zu lesen

    http://www.pedigreeapis.org

    Eure Pedigrees, könnt ihr ab sofort hier problemlos u. fachlich geprüft im Original eintragen

  • Hier war's statt der angesagten 22 Grad und Sonnenschein 17-19 Grad und wolkendurchsetzt, frische Windstärke in Böen 7 und ab 15 Uhr wechselhaft mit Regen. Haben die letzten Fluglöcher der Wirtschaftsvölker komplett geöffnet, die sind inzwischen groß genug. War gut Flugbetrieb, aber die Damen mussten sich gegen den stürmischen Wind ziemlich plagen. Im Moment glaube ich nicht an Schwärme, wenn dann wäre morgen eine kurze Gelegenheit, bevor es (leider wohl doch wieder) auf 11-13 Grad mit Regen zurückgeht. Wie lange können fertige Königinnen eigentlich in ihren Zellen warten, bis sich entscheidet, ob Koffer gepackt werden oder die Reise abgesagt wird?


    Schöne Grüße - Matthias

    "Wenn du es eilig hast, gehe langsam". Lothar M. Seiwert

  • Hier im Nordwesten ist im Totentanz. Von 30 Völkern 30 ohne Spielnäpfchen oder den Hauch von Tendenz. Auch das Schwarmtelefon ist ruhig bis jetzt. Wird sich aber ändern, die Rapsstockwaagen haben von gestern zu heute 10 kg Zuwachs hingelegt. Da wird sicher das eine oder andere Volk dusselig…..

  • Nun frag ich mich trotzdem ob ich von der weiter züchten soll.

    Im Miniplus kannst du doch keine Bewertung durchführen. Höchstens eine vergleichende Vorauswahl treffen. Du willst aber wissen, wie sich dieses Volk verhält. Da hast du eine Chance verpasst. Alles was jetzt kommt ist verfälscht und erst nächstes Jahr wieder aussagekräftig, wenn sie den nötigen Platz hat. Jetzt hast du dich ins Casino begeben.

    Die Königin ist als neue Zuchtmutter geplant, die wird nicht bewertet! Ihre Töchter werden bewertet, und das in Wirtschaftsvölkern im nächsten Jahr ! Soweit ich weiß ist das ein ganz normales Vorgehen?!

  • Hallo Robert,

    ja, meist findet die Königin den Weg zurück. In diesem Fall leider nicht. Pech gehabt, passiert. Hoffentlich verschluckt sich die Meise nicht am blauen Opalithplättchen.

    Gruß

    Hude

  • Und? Wieviele habt ihr gefangen?

    Zwei von drei eigenen. ;) Mehr als die Hälfte der Völker ist schon längst in Schwarmstimmung, 1.HR etwas gefüllt, 2.HR nicht angenommen, ersten schönen Flugtag nicht fürs Sammeln, sondern fürs Schwärmen benutzt. :(

  • Die Königin ist als neue Zuchtmutter geplant

    Wie kommst du auf die Idee, diese zur Zuchtmutter zu machen, wenn sie nicht bewertet wird?

    Auslosen? Würfeln?

    Die Töchter werden bewertet um festzustellen, ob sie die erkannten Eigenschaften gut vererbt.

  • Berlin - nix Schwärme, Pollen verbrütet, nur frischer von den letzten 2 Tagen drin, viele Völker in die Anpassung gelaufen- nur Brut im Brutraum, nachgesteckte Futterwaben wurden zu 75% weggefuttert- hat gereicht. Jetzt sollte langsam Nektar kommen.

    Keine geschröpft, jetzt kommt wechselhaftes Wetter- d.h. wenn die Flugmannschaften haben, kriegen sie auch die kurzen Sonnenzeiten genutzt, wenn Nektar fliesst.