Sirup aus IBC Tank in Kanister füllen - wie bekommt man den aus dem Tank raus

  • Naja, 60 Völker und ein IBC, da wirdes mit der goldenen Reserve ganz schnell n Anruf bei deinem Händler

    Kommt immer drauf an - wir haben in vielen, aber leider nicht in allen Jahren - einen gewaltigen Einschlag von Efeu, Senf und "WeißderGeier". Bei diversen Völkern brauchten wir "nur" 10 - 15 kg auffüttern letzten Herbst und die waren auf dem Zielgewicht. Der Rest kam von draußen rein, und NEIN es war keine Selbstbedienung bei anderen Völkern, jedenfalls nicht von unseren.

  • Der Zucker wird bei mir im ibc mittels Umwälzpumpe angerührt

    Im Ernst, ein Mörtelrührer (Stiel verlängern) schlägt deine Pumpe um Längen!

    500kg--- wenige (etwa 3)min, auch 2 zu 1

    versuchs ma

    Ja, im Ernst. Der Flaschenhals bei mir ist eh das Einfüllen des Zuckers. Die Pumpe ist eh vorhanden und läuft während der Zucker eingefüllt wird, fertig. Warum sollte ich zusätzlich eine Mörtelrührer verwenden? Das mag ne gute Sache sein, jedoch wird der die meiste Zeit des Jahres im Lager liegen.

  • Warum sollte ich zusätzlich eine Mörtelrührer verwenden?

    Schneller, Billiger, und nu kommts, geht nich kabbutt, nach der 2en Pumpe, nur noch Mörtelrührer

    Und wie kommt das Futter bei Dir in die Völker? Du schleppst ja sicher nicht? :/

    Meine Pumpe macht das jetzt schon im 3. Jahr und zeigt noch keine schwäche. Ich rühre auch nicht nur einen ibc im Jahr. ;)

  • Ich rühre auch nicht nur einen ibc im Jahr.

    ich sicher auch nicht:)

    Du schleppst ja sicher nicht?

    Da steht Makita Bezinpumpe 1"mit Schlauch............ die hängt aussen unten dran.

    Damit zu mischen wäre dumm, auch der Versuch.

    Was ich meien sind die Tauchpumpen zum Mischen, die verrecken auf Dauer bei 3zu2 oder 2zu1

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.


    Hier gibts was Gutes zu lesen

    http://www.pedigreeapis.org

    Eure Pedigrees, könnt ihr ab sofort hier problemlos u. fachlich geprüft im Original eintragen

  • nein, bisher nich. 2 Jahre hält die bisher.

    Restkristalle gibts faktisch nich, mit dem Betonquirl sit das Mischen echt ne Freude.

    Der Druck in der Pumpe steigt aber, is ja zähflüssiges warmes Sirup........ also besser nich Vollgas geben, brauchts auch nicht.

    Mit kaltem unverdünntem Fertigzeugs gehts nich so gut, da brauchst ne andere eben teurere Pumpe.

    EW1060HX als

    weiss jetzt nich was drauf steht.......

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.


    Hier gibts was Gutes zu lesen

    http://www.pedigreeapis.org

    Eure Pedigrees, könnt ihr ab sofort hier problemlos u. fachlich geprüft im Original eintragen

  • wasgau immen du rührst das Futter warm an? Ich habe damit keine guten Erfahrungen gemacht. Wenn das nicht zügig abgenommen wird, kommt der Schleimpilz schneller als bei kalt gerührt. :/

  • mehr wie 5kg soll man ja nicht füttern, hälst du dich da dran, null Probleme

    kommt der Schleimpilz schneller als bei kalt gerührt.

    komische Erfahrung, hast einen Grund dafür?

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.


    Hier gibts was Gutes zu lesen

    http://www.pedigreeapis.org

    Eure Pedigrees, könnt ihr ab sofort hier problemlos u. fachlich geprüft im Original eintragen

  • Ist der Schleimpilz eine Schleimhefe? Hefen wächst schneller bei Wärme und wächst exponentiell. Wenn sie da eine Starthilfe bekommt, könnte es das erklären.

    Imker seit Februar 2020
    12er DNM im Warmbau, ab 2021 10er DD

  • Ist der Schleimpilz eine Schleimhefe? Hefen wächst schneller bei Wärme und wächst exponentiell. Wenn sie da eine Starthilfe bekommt, könnte es das erklären.

    Manchmal halte ich echt Ausschau nach einer Tischplatte.


    Hefen gehören zu den Pilzen.

    Schleimpilze sind etwas ganz anderes. Ob der Teig schleimig wird oder nicht, hat damit überhaupt nichts zu tun.

    ALLE Organismen wachsen schneller bei Bedingungen, die näher an ihrem Optimum liegen.

    ALLE Organismen wachsen exponentiell, solange sie optimale Bedingungen vorfinden.


    Gna.....

    Kikibee ||

    Coronataugliches Freiluft-Imkerforumstreffen am 3.-5.9.2021 an der Lahn.

  • Beitrag von JaKi ()

    Dieser Beitrag wurde von hartmut aus folgendem Grund gelöscht: OT, bzw. Du solltest an Dir arbeiten ;-) ().