Fragen zur Allergie

  • Und wie heftig waren die Tage im Krankenhaus zu Beginn?

    Hi,


    es sollte zu keiner Zeit eine heftige Reaktion geben.

    Die Dosis wird von minimal ganz langsam hochgefahren.

    Bei mir waren es gesamt 5 Tage je 4 Dosen Gift. angefangen bei

    0,02mikrogramm, bis zum Ende 100 Mikrogramm.

    Siehe: untitled

    Dabei stehst Du dauerhaft unter Beobachtung. Nach jeder Spritze

    30 Minuten in der Nähe warten, damit jemand eingreifen kann, wenn

    notwendig. Ich hatte zu keiner Zeit ernste Symptome. Das heftigste

    war ein leichtes Kribbeln. Nach dem Krankenhaus unbedingt die

    Fristen einhalten. Ich war einmal erst nach 7 Wochen da, das habe

    ich gemerkt. Allerdings auch nur 2 Spritzen lang, danach war wieder

    alles gut. Inzwischen habe ich auch keine Probleme direkt nach der

    Spritze eine Durchsicht zu machen.


    Schöne Grüße

    Joachim

  • Bei mir verschiebt sich das immer weiter mit der Desenbilisierung um Pfingsten war der erste Termin angesetzt, verschoben da kein Bienengift vom Hersteller geliefert werden kann.

    Nächster Termin August oder September nahm ich September und jetzt gibt's immer noch kein Gift, früheste Lieferung laut Hersteller im November.

    Gibt es hier so wenige Hersteller und was ist da knapp weiß das jemand? Jemand ähnliche Probleme mit dem Gift?

  • So duch Mithilfe einer Mitarbeiterin im Kh steht nun mein Termin nächste Woche. Das Resepzt aus dem Frühjahr ist immer noch in der Bestellung und der Hersteller liefert erst im November. Ich bekomme nun ein anderes "Material" da aber mein Rezept wohl kaum bis nächste Woche da sein wird bekomme ich die Dosis vom Krankenhaus und brauche nur die 2 Wochen drauf dann mein eigenes wenn die ersten Auffrischungsspritzen fällig sind.


    Die Dame meinte nimm genug zu lesen mit der erste Tag wird hart mit 7 Spritzen und den ganzen Tag liegen (freu mich gleich 2 Dinge die ich nicht leiden kann), aber was solls ich habs mir ausgesucht und will ja unbedingt imkern.

  • Hi Tom,


    das ist sicher nicht schön, aber Du hast ja ein klares Ziel vor Augen. Und eines Tages stehst Du mal an den Bienen und denkst zufällig an die Behandlung zurück, und dann hat es sich gelohnt!