Wann muss man Rainfarn ernten?

  • Hallo,


    ich habe in mehreren Büchern gelesen, dass man aus Rainfarn ein gutes Rauchmittel herstellen kann. Bei mir ist er jetzt angefangen zu blühen.



    Wann ist den der richtige Zeitpunkt um den Reinfarn zu ernten und erntet man nur die Blüten oder alles?

    Gruß Thomas (Hatte mal vier Jahre lang Bienen. Dann aufgrund einer Bienengiftallergie aufgehört.)

  • Hallo Thomas,
    der rainfarn ist mit Abstand das beste Rauchmittel, das ich kenne. Ich habe heuer damit meinen Smoker befüllt. Er raucht sehr lange und hat, wie schon in Büchern beschrieben wirklich eine total beruhigungende, um nicht zu sagen, fast schon narkotisierende Wirkung auf die Bienen. Rainfarn ist derzeit noch grün und fängt bei uns jetzt an zu Blühen. Ich ernte diesen erst, wenn er voll in der Blüte ist, er darf auch schon vom Stängel her, etwas vertrocknet sein.

  • Hallo zusammen
    Auch ich kann Rainfarn nur empfehlen. Nur aufpassen, dass man selbst keine Dosis abbekommt. :wink: 
    Ich ernte ihn erst zum Ende der Blütezeit, denn er soll sich ja für das nächste Jahr noch vermehren.
    Ich bündele ihn und häng ihn zum trocknen in den Schuppen. Anschließend kommt er durch den Hächsler.
    Gruß Guido

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Danke für die schnellen Antworten,


    aber eine Frage habe ich noch. Nimmt man nur die Blüten oder auch das Kraut?

    Gruß Thomas (Hatte mal vier Jahre lang Bienen. Dann aufgrund einer Bienengiftallergie aufgehört.)

  • noch eine kleine Ergänzung...


    Hallo zusammen,


    wer Lavendel im Garten hat, schneidet ihn gewöhnlich Anfang/Mitte August. Getrocknet und zusammen mit dem Rainfarn gehäxelt, verfeinert er das Räucherkraut ungemein. Auch getrocknete Duftpelargonien eigenen sich bestens. Probiert es einfach mal.


    Der Rauch wird wesentlich angenehmer dadurch (hauptsächlich für den Imker). :wink:


    Gruß Bernd-Frank