Literatur zur Korbimkerei

  • Über die letzten Monate hatte ich mich sehr viel mit der Korbimkerei beschäftigt. Um auch anderen die Möglichkeit zu geben, sofern Interesse besteht, habe ich die gängigen Bücher mit Quellenangabe zusammengestellt. Es hat eine ganze Weile gedauert die ganzen Werke zu finden.

    Ich werde den ersten Beitrag in diesem Thema immer wieder bearbeiten um ein wenig die Übersichtlichkeit zu gewährleisten. Wenn sich eine Änderung ergibt schreibe ich immer einen Kommentar dazu.

    Bei den kostenpflichtigen Büchern darf ich leider nicht verlinken.

    Wenn es mir von Seiten der Administration gestattet wird füge ich die Links gerne nachträglich ein.


    Viele Bücher sind in dieser Onlinebibliothek kostenlos zu finden. Unter dem Suchbegriff "Strohkorb" findet man für die verschiedensten Bundesländer Bücher zur Imkerei. Im Regelfalle steht in jedem Buch bis 1900 etwas zu Körben und deren Betriebsweise.

    https://digital.zbmed.de/apidologie


    "Die Hauptstücke aus der Betriebsweise der Lüneburger Bienenzucht - Georg Heinrich Lehzen von 1880"

    Zweifelsfrei ist es inhaltlich ein sehr gutes Buch zur Korbimkerei. Ich möchte aber nicht sagen es ist das Wichtigste, sondern lediglich das Bekannteste. Es gibt noch einige andere Bücher zur Korbimkerei. Zu finden unter:

    https://digital.zbmed.de/apido…2828142?query=Korbimkerei


    "Gerät der Korbimker in der Lüneburger Heide - Hans Günther Brockmann von 2009"

    Dieses Buch, welches ich im Internet leider nicht digitial finden konnte, ist einer sehr gute Ergänzung zum oben genannten Buch von Lehzen. Es erläutert in Bild und Text allerlei Begriffe, die man beim Lesen von Lehzens Buch findet, aber nichts damit anzufangen weiß.

    Bezug über:

    Imkermeister Andreas Le Claire, a.le-claire@gmx.de


    "Der Korbimker - Imkerverein Luzern von 1893"

    Es gibt eine "Neuauflage" für knapp 26 Euro bei Amazon. Ich hatte mir das Buch zunächst bestellt, aber wieder zurückgeschickt. Es ist lediglich eine schlecht abkopierte Version des Originals (Buchstaben z.B. schlecht lesbar). Die digitale Version ist wesentlich besser (und kostenlos). Zu finden unter:

    https://www.regensburger-katalog.de/TouchPoint/perma.do?v=ubr&l=de&q=1035=%22BV007424953%22+IN+%5b2%5d


    "Korbflechtfibel - Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen von 2004"

    Diese "Flechtfibel" hatte ich mir als erstes gekauft. Nach Rücksprache mit dem Bieneninstitut Celle sind aber einige Ratschläge nicht unbedingt zielführend. Z.B. sind Brombeerranken nicht sehr haltbar bei Körben. Flechtnadeln, selbst wenn glattpoliert und flach, lassen sich zum Nähen von Körben mit dicker Wandung kaum verwenden. Dennoch sind ein paar nützliche Informationen darin zu finden.


    "Anleitung zur rationellen Bienenzucht - Illgen Heinrich von 1875"

    In diesem Buch hat mir die Beschreibung zur Bildung von Kunstschwärmen bisher am besten gefallen.

    Auch in der damaligen Korbhaltung war klar, nicht jeder hat Zeit auf Naturschwärme zu warten.

    Die Verfahrensweise ist sehr eindeutig beschrieben. Zu finden unter:

    https://digital.zbmed.de/apido…content/titleinfo/2545512


    "Der Lüneburger Stülper, Anleitung zum Binden eines Bienenkorbes - Wulf Ingo Lau/Heinz Timrott von 1995"

    Die Flechtanleitung hat mehr Bezug zu den Lüneburger Stülpern und einzelne Arbeitsschritte sind im Detail besser erklärt. Ein Ersatz für einen Flechtkurs ist die Anleitung leider nicht. Bezug über (gegen eine Schutzgebühr):

    Poststelle.ib-ce@laves.niedersachsen.de


    "Bienengemäß Imkern - Günter Friedmann von 2016"

    Zugegeben, dieses Buch hat auf den ersten Blick, wenig mit der Korbimkerei zu tun. Inhaltlich werden aber einige wesentliche Punkte thematisiert wie z.B. Schwärme, Naturbau usw. Ich empfand es als gute Ergänzung zu den anderen Büchern.


    "Bienenkiste, Korb und Einfachbeuten - Dr. Friedrich Pohl von 2013"

    In diesem Buch waren für mich hauptsächlich die Seiten 39-63 Interessant. Hier erklärt Dr. Claudia Jäger in kurzen Worten die Korbimkerei in der Moderne. Hierbei wird auch das Behandlungskonzept gegen die Varroa und der Aufbau des hierfür benötigten "Korbbodens" erklärt.


    "Am Flugloch - Heinrich Storch von 1951"

    Dieses Werk ist eigentlich mehr eine "Problem - Antwort" Tabelle aber dennoch ein sehr guter Ratgeber wenn man einfach nur beobachten möchte.


    "Der praktische Imker - C.J.H. Gravenhorst von 1883"

    Hier geht es um den Gravenhorster Bogenstülper, seine Konstruktion und seine Betriebsweise. In anderen Büchern wird darauf hingewiesen das Gravenhorst sich die Idee eher vom "Torstock" abgeschaut hat als vom Lüneburger Stülper. Zu finden unter:

    https://digital.zbmed.de/apido…content/titleinfo/3047231


    "Badische Imkerschule - J.M. Roth von 1894"

    Hier geht es unter anderem um die Bienenhaltung in Körben in Süddeutschland. Zu finden unter:

    https://digital.zbmed.de/apido…content/titleinfo/5042635

    Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:"Das ist technisch unmöglich!"

    Sir Peter Ustinov

  • "Die Hauptstücke aus der Betriebsweise der Lüneburger Bienenzucht 4. Auflage - Eduard Knoke von 1922"

    Im Vergleich zur 1. Auflage ist die 4. Auflage verbessert. Es gibt deutlich mehr Illustrationen und Bilder. Beispielsweise wird hier das Korbmesser dargestellt, die Fertigung des Weiselklobens erklärt, es gibt eine kurze bebilderte Flechtanleitung usw. Da die 4. Auflage nur käuflich zu erwerben ist, war ich zunächst unschlüssig ob es sich überhaupt lohnt, aber sie ist das Geld wert.

    Ich habe diesen Nachdruck bis jetzt nur bei Holtermann gefunden.

    Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:"Das ist technisch unmöglich!"

    Sir Peter Ustinov