Abzugebende Wirtschaftsvölker lieber in Ableger aufteilen?

  • Meinst du Manu würde unbegattete Königinnen vom Züchter kaufen, um die in die Ableger reinzubringen? Eher nicht.
    Vernünftiges Bienenmaterial zum Umlarvern, sowie Ahnung davon hat er bestimmt auch noch nicht.
    Ich weiss noch, wie er letztes Jahr zu gewagten Preisen seine Brutableger verkaufen wollte...


    Also Puls runter.
    Wenigstens werden so die Königinnen optimal gepflegt und es gibt keine Nachschaffungs Ableger wie es wohl geplant wahr...

    GsD noch jemand mit Langzeitgedächtnis. Da bleibt der Puls von alleine unten.

  • Guten Nachmittag again!


    beegoodies :

    Meinst du Manu würde unbegattete Königinnen vom Züchter kaufen, um die in die Ableger reinzubringen? Eher nicht.

    Falls du mit "du" mich meinst: Nein.

    Das wäre bei seiner mir dank meines recht guten Langzeitgedächtnisses noch durchaus präsenten Ausgangssituation im letzten Jahr für die Qualität möglicher Ableger in diesem aber das vermutlich einzig Sinnige.

    Ob man solche Ableger dann verkaufen wollen würde...


    Also Puls runter.

    Du, der is` noch sehr weit unten - mich ernstlich zu erregen bedarf es mittlerweile dann doch mehr...:wink:


    Gechillte Grüße

    vom

    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Patrick Johannes eigentlich war das als Reaktion auf Rases Puls Post gemeint. Und schwups war dein Post dazwischen. Sorry.


    Ich schätze deine Nutzung der Kommentarfunktion und deine Art der Gedankenführung in den Posts.

    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...