Zu viel Futter?

  • Hallo zusammen,


    meine Völker haben auf zwei Bruträumen überwintert. Ich habe das Gefühl, dass die noch jede Menge, wenn nicht sogar zu viel Futter drin haben. Muss ich reagieren damit genug Platz für die Brut bleibt?



    Mfg

  • die Bienen sind nach der ersten Brutserie auf Brutstop gegangen und Futter gespart, auf jeden Fall nicht die untere Zarge entfernen,wenn in der oberen noch alles voll Futter ist.

    Ich drehe die 2.Zarge über dem ASG in Warmbau, vorne die Waben mit offenem bzw Restfutter, hinten 2 verdeckelte FuWa. Der Futterverbrauch wird jetzt wegen Brut schnell steigen, und die HR müssen auch ausgebaut werden.

    Verdeckelte FuWa kann man markiert in den HR nach oben nehmen und dann in die Ableger.

  • Du hast nicht zu viel Futter drinn, du wirst sehen, eher zu wenig, denn der nächste Brutsatz wird mächtig, auch das wirst du sehen.

    Wird es nochmal kalt..........Teig/Trockenzucker bereit halten!

    Könnte ein Schwarmjahr werden.

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.


    Hier gibts was Gutes zu lesen

    http://www.pedigreeapis.org

    Eure Pedigrees, könnt ihr ab sofort hier problemlos u. fachlich geprüft im Original eintragen

  • Schwarmjahr!?

    Hier in der Gegend vielleicht auch durch anderes Frühlings-Wetter (Volks-Entwicklung) gegenüber den letzten 3 Jahren.


    Rolf

    Konfuzianer:

    "Man soll ein anständiges Menschenleben führen, aus dem einfachen Grund, weil man ein anständiges Menschenwesen ist."

  • Du hast nicht zu viel Futter drinn, du wirst sehen, eher zu wenig, denn der nächste Brutsatz wird mächtig, auch das wirst du sehen.

    Wird es nochmal kalt..........Teig/Trockenzucker bereit halten!

    Könnte ein Schwarmjahr werden.

    Und genau so wird es kommen: Es ist schon praktisch sicher, dass es ab Freitag kalt wird. Und leider auch bleibt.

    Ob das jetzt Schwarmjahr, na ja, wir haben hier jedes Jahr Schwarmjahr...mal dauert es länger, mal kürzer. Heuer fehlen schon mal 3 Wochen, es ist also auf jeden Fall schon mal kürzer.

  • Du hast nicht zu viel Futter drinn, du wirst sehen, eher zu wenig, denn der nächste Brutsatz wird mächtig, auch das wirst du sehen.

    Wird es nochmal kalt..........Teig/Trockenzucker bereit halten!

    Könnte ein Schwarmjahr werden.

    Und genau so wird es kommen: Es ist schon praktisch sicher, dass es ab Freitag kalt wird. Und leider auch bleibt.

    Ob das jetzt Schwarmjahr, na ja, wir haben hier jedes Jahr Schwarmjahr...mal dauert es länger, mal kürzer. Heuer fehlen schon mal 3 Wochen, es ist also auf jeden Fall schon mal kürzer.

    Wenn Ihr jedes Jahr Schwarmjahr habt, solltet Ihr vielleicht mal die Bienenherkünfte wechseln. :/

  • das müssen dann alle die gerade keine Brut finden.... du auch;)

    Da ist ne starke Brutlücke, und im Mom viele fitte Jungbienen, die dafür sorgen das gerade große Flächen mit ziemlich gleich alter Brut entstehen.

    Meine haben gestiftet, wie .....

    Wenn diese n un gerade angelegte Brut in kurzem Abstand schlüpft, und das tut sie, die ist ja nun da, ist die Kiste übervoll mit Jungbienen......

    Also, Rhythmus total gestört, nur die Völker die schöön gleichmäßig stark werden bekommst Schwarmfrei/Zellenfrei über die Runde......


    Jetztadle?

    Das, was du sicher weisst, hält dich vom Lernen ab.


    Hier gibts was Gutes zu lesen

    http://www.pedigreeapis.org

    Eure Pedigrees, könnt ihr ab sofort hier problemlos u. fachlich geprüft im Original eintragen

  • Helmholt

    Die Schwarmbörse hat jedes Jahr Schwärme...ich kann da keinen großen Unterschied sehen von Jahr zu Jahr, was soll so ein "Schwarmjahr" dann also sein?

    Heuer dürften die Schwärme aber sicher später auftauchen - die Schwarmzeit also kürzer, aber vielleicht konzentrierter sein - ist das dann ein Schwarmjahr oder das Gegenteil?

  • Helmholt

    Die Schwarmbörse hat jedes Jahr Schwärme...ich kann da keinen großen Unterschied sehen von Jahr zu Jahr, was soll so ein "Schwarmjahr" dann also sein?

    Heuer dürften die Schwärme aber sicher später auftauchen - die Schwarmzeit also kürzer, aber vielleicht konzentrierter sein - ist das dann ein Schwarmjahr oder das Gegenteil?

    Also ich habe mit Schwärmen nie ein Problem. Entweder passt eure Betriebsweise nicht oder es liegt an der Bienenherkunft. Große Brutflächen zu dieser Zeit sollen sein, die Schlüpfende Brut muss schließlich die abgehenden Alten Tanten ersetzten, die Frühtracht ranschaffen und Waben bauen. Wenn die Jungbienen arbeit haben, Schwärmen sie bei guten Herkünften auch nicht. :wink::wink: