Verwirrung: Welche Königin und wie dann weiter

  • Dummerweise ist Schwarmträgheit für die ein Fremdwort, und nachdem ich diese Woche zwei schon fast verdeckelte Schwarmzellen gebrochen habe, gruselt es mit vor der nächsten Woche wo es wieder kalt und regnerisch werden soll.

    Nächste Woche kannst doch noch entspannt sein ;)


    Ich habe von relativ verlässlicher Quelle gehört, dass der erste Schwarm dieses Jahr schon gesichtet wurde. Vorstellen kann ich es mir ehrlich gesagt nicht recht.

    HG

    Monika


    Wir sollten immer daran denken: Im wesentlichen sind unsere Bemühungen auf eine vernünftige, fürsorgliche Pflege beschränkt. (Bruder Adam)

  • Ich kann ebenfalls bestätigen, bei einem Volk waren ebenfalls schon Schwarmzellen vorhanden.

    Ist auch mein größtes Volk, allerdings auch aggressiv.

    Ein "vor die Beute stellen" im Abstand von 2m reicht und es kommt eine Wächterin angeflitzt und sticht unmittelbar bei Körperberührung. Vorzugsweise ins Gesicht oder am Hals. Die sind bestens trainiert!;)

    Werde die Königin dieses Jahr austauschen.

  • Nächste Woche kannst doch noch entspannt sein ;)

    Leider nicht wirklich:
    Keine neuste Brut mehr vorhanden, zwei offene Weiselzellen, weitere verdeckelt. Muss wohl letzte Woche übersehen haben. Geschwärmt sollte da nichts haben von der Bienen Menge und dem Wetter.
    Tippe auf die alte ist tot.

    Imker seit 2017, Status: Vollblut-Anfänger ;)

  • aber nach meiner leidlichen Erfahrung passiert das meistens wochentags am Nachmittag um ~15 Uhr,

    Oder um 13 Uhr, wenn Du zwar im HomeOffice, aber in einem hoch wichtigen Meeting sitzt und nicht raus kannst...

    HG

    Monika


    Wir sollten immer daran denken: Im wesentlichen sind unsere Bemühungen auf eine vernünftige, fürsorgliche Pflege beschränkt. (Bruder Adam)