Oxalsäure sprühen!

  • Hallo Ihr Imker!
    Habe eine Frage ,bin seit Jahren mit der Oxalsäure vertraut . Habe aber immer nur verdampft bzw. geträufelt. Würde jetzt gerne meine Ableger bevor sie wieder Brut haben mit Oxalsäure einsprühen. Jetzt kommt meine Frage : Einfach von oben auf die besetzten Waben sprühen, jede Wabe einzeln zu behandeln , da würde die verbrauchte Menge für das Volk wohl zu hoch sein.
    Vielen Dank Matthias

  • Hallo Malte,


    ich habe im Herbst gesprüht, aber nicht die Waben von beiden Seiten sondern durch die Gassen, wie beim Träufeln.


    Bienen ok, kein verstärkter Abgang, alle über den Winter geholt.


    Keine Nebeldämpfe, die man einatmen kann, superschnelle, sichere Anwendung.
    Ist ja eigentlich auch träufeln, nur mit kleineren Tröpfchen und mit etwas Druck für bessere Verteilung.


    Das wird die Methode meiner Wahl, wenn die Sommerbehandlung genauso unproblematisch wird.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.