Re-Strukturierung Imkerforum

  • Meine langjährige Erfahrung mit Foren ist: je stärker die Segregation betrieben wird, um so geringer wird das "Grundrauschen", und einzelne Bereiche siechen vor sich hin, bzw. die Grüppchenbildung wird stärker (moderne Forensoftware wie hier verhindert das dahinsiechen). Und früher oder später wird es wieder zurückgefahren.


    Bin da eher ein Fan des kleinsten gemeinsamen Nenners, anstatt alles in die fünfzehnte Schublade in der anderen Schublade in der sowieso kontroversen Schublade zu schieben. Insb. heute leben doch Foren vom Diskurs, wer Echo Chambers möchte ist doch bei Reddit gut aufgehoben, da gibt's für jeden was, und wenn nicht, wird's schnell eingerichtet und "trended" dann hoffentlich.


    Ich find die Aufteilung hier eigentlich sehr gut, insb. da sie nix verkompliziert.

  • Also meine Meinung:

    Es gibt zwar so viele unterschiedliche Betriebsweisen mit so vielen Kisten.

    Aber vieles gilt eben übergreifend. Mann muss nur die die Brücken zwischen den Konzepten sehen, oder es zumindestens versuchen...

    Was für den Zweiraum-Imker das aufsetzen des zweiten BR ist, ist für den Imker mit angepasstem BR eben das aufsetzen des ersten HRs... Völlig egal mit welchem Rähmchen-Maß und ob mit 09er, 10er oder 12er Kiste.

    Viel wichtiger ist ja der Jahres-Rhythmus des Volks. Und die Form der Kiste ist bei den Meisten Problemen auch untergeordnet...

    Völker mit Brut stärken ist bei Großwaben halt ein oder 2 Brutwaben, bei Flachzargen halt ggf. einfach eine Zarge....

    Also bitte nicht alles auftrennen.

    Außerdem wüsste ich nicht wie gut es mir mit meinem Maß geht, wenn ich bei den andern nicht immer mitlesen würde....:D

  • Ich bin ja auch noch nicht sonderlich lange im Forum unterwegs und finde die Struktur wie sie ist insgesamt sehr gut. Dem Argument von Jule, dass viele Fragende (Neulinge) gar nicht wissen in welchen Bereich die Frage gehört, stimme ich zu. Dies lässt sich höchstens mit massivem Moderatoreneinsatz und Verschieben/Umbenennen der Threads bewältigen.


    Wenn es überhaupt einen Bereich gibt, bei dem ich mir eine Anpassung vorstellen könnte, dann wäre es der Bereich der "Imkerei in den vier Jahreszeiten" der sich dann effektiv in 12 Monatsunterforen aufteilt. Durch lokales Klima/regionale Unterschiede innerhalb von Deutschland (Imker im Ausland gibt es hier ja auch im Forum noch) passen die Themen nicht unbedingt zu den Monaten eines jeden Imkers. Mir fällt aber auch spontan keine bessere Unterteilung ein und insofern muss jeder selbst Hirnschmalz reinstecken, ob er regional früher, später dran ist als der Schnitt und im passenden Unterforum seine Frage platzieren bzw. nach Themen suchen.

  • Braucht ein Forum überhaupt noch eine Struktur durch Unterforen?
    Ich nutze die ungelesenen Beiträge oder die Google-Suchmaschine.

    Nur wenn ich gaaaanz viel Langeweile habe, klicke ich mich mal durch die Unterforen, finde aber nichts, was ich nicht über ungelesen Beiträge, oder die Google-Suche auch gesehen hätte.

    • Offizieller Beitrag

    Guten Morgen,

    mal mein Senf als Moderator:

    1. hilft es ungemein, vor allem für die Google Suche, sich etwas Mühe bei den Überschriften zu machen

    1.1. Überschriften wie: Rat gesucht, ich habe ein Problem usw. helfen niemanden. Gelegentlich ändere ich die Überschriften

    1.2. Rechtschreibung: Ich weiß, auf der Tastur des Mäusekinos (Handy) ist es schwierig mit groben Fingern eines Imkers immer die richtigen Buchstaben zu erwieschen und dann kommt noch die leidige Autokorrektur... Also, vor dem Absenden noch mal lesen. Gelegentlich verbessere ich es.

    2. Ich nenne es mal Themendisziplin. Es ist niemandem geholfen, wenn ich z.B. bei einer Frage nach der Zanderbeute in die Bereiche Dadant, Warre oder eine Neuerfindung abtriefte. Irgendwann weiß der neu eingestiegene Leser nicht mehr um was es eigentlich geht. Manchmal versuche ich die Schreiber auf den rechten Weg zurückzuführen.

    3. Wenn ich zum Thema nichts, oder nichts mehr, weiß, schreibt ich nichts. Es gibt keine Prämie für möglichst viele Beiträge. Auch die Anzahl der Likes verschafft keinem einen Vorteil außer dem eigenen Ego. Es kommt vor, dass ich dann auch mal ein Thema beende.

    Hier gäbe es sicherlich noch die Punkte 4, 5 usw. Der Ruf nach dem Moderator ist auch schwierig. Schnell darf man sich den Zensurstempel abholen oder ist als Spassbremse eingestuft.


    Gruß

    Werner

  • Ich hab so schon manchmal meine liebe Müh und Not den richtigen Bereich zu finden in den ich etwas einstellen kann - wenn da jetzt noch nach Beuten getrennt würde, wäre es noch wilder. Man müsste ja im Prinzip dann jeden Bereich des Forums auch nochmal bei den jeweiligen Beuteformen unterbringen. Das wäre echt zuviel des Guten, zumal die generellen Dinge ja wirklich für alle Beuten gleich sind.


    Eine einzige (kleine?) Sache fehlt mir im Forum allerdings wirklich und das ist, neben der Option "ungelesene Beiträge" eine Option "neueste Beiträge" - klingt im ersten Moment als sei es dasselbe, ist es aber nicht. Wenn ich einen Beitrag in den ungelesenen Beiträgen finde der mich interessiert und den ich deswegen aufmache, dann ist er für mich nicht mehr "ungelesen". Er verschwindet danach für mich also aus der Liste der ungelesenen Beiträge. Wenn ich ihn aber später, entweder weil er so lang war und ich ihn nicht fertiglesen konnte, oder weil ich nochmal was nachsehen will, wiederfinden will, weiß ich meistens nicht, wo ich ihn finden kann.

    In einer Liste der "aktuellen" oder "neuesten" Beiträge würde ich ihn aber ganz schnell wiederfinden.

    "Wie stellst du dir das Land vor in dem Milch und Honig fließen?" "Klebrig."

  • Guten Morgen,

    mal mein Senf als Moderator:

    1. hilft es ungemein, vor allem für die Google Suche, sich etwas Mühe bei den Überschriften zu machen

    1.1. Überschriften wie: Rat gesucht, ich habe ein Problem usw. helfen niemanden. Gelegentlich ändere ich die Überschriften

    ...

    Dazu ein Hinweis, der für jeden TO oder ggf. auch die software möglich wäre:

    Zur Überschrift einen extra Hinweis an den Titel in der Überschrift anhängen, so dass er in der SuFu auffindbar ist, als Beispiel:

    "Mittelwände selbst herstellen - wie?" -> Abformsilikon - Fertigmatritzen - Walze - Bezugsquelle Silikon das wären die Titelergänzungen, kann jeder selbst machen.

    oder software (jaja ich weiß... kann nicht, soll nicht, darf nicht... :S)


    "Mittelwände selbst herstellen - wie?" in der Titelzeile als Überschrift

    +Abformsilikon +Fertigmatritzen +Walze +Bezugsquelle Silikon als "Hashtags oder gesonderte Markierung in einer Zeile unter der Titelzeile. Kann man bei Erstellung oder auch nachträglich ergänzen


    Diese "Markierungen" wären dann in der jeweiligen Übersicht des Unterforum sichtbar und können bei der Auffindung von Themen helfen. Sie müssen nur genutzt und vor allem gelesen werden... Ansonsten ja, manche Überschriften sind so schwammig und unbeholfen hingerotzt, da liest man nur weiter, wenn man Langewile hat...

  • In einer Liste der "aktuellen" oder "neuesten" Beiträge würde ich ihn aber ganz schnell wiederfinden.

    Ganz oben rechts gibt es so ein Fähnchen "Abonnement verwalten" da kannst Du einen Beitrag für Dich markieren und kannst ihn so schneller wiederfinden. Gleiche Funktion, wie wenn man kommentiert hat, aber man muss nichts schreiben. Hilft um sich interessante Themen zu speichern.

    Über Forum Abonnierte Themen kannst Du die so markierten Themen wiederfinden.

  • Gut zu wissen, ich schreibe bisdato immer unsinnige Beiträge um den Faden wiederzufinden, hihi.

    Viele liebe Grüße und bleibt vorsichtig

    Wolfgang

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • In einer Liste der "aktuellen" oder "neuesten" Beiträge würde ich ihn aber ganz schnell wiederfinden.

    Ganz oben rechts gibt es so ein Fähnchen "Abonnement verwalten" da kannst Du einen Beitrag für Dich markieren und kannst ihn so schneller wiederfinden. Gleiche Funktion, wie wenn man kommentiert hat, aber man muss nichts schreiben. Hilft um sich interessante Themen zu speichern.

    Über Forum Abonnierte Themen kannst Du die so markierten Themen wiederfinden.

    Das weiß und nutze ich (trotzdem danke), aber es ist halt oftmals so, dass ich gar nicht abonnieren will, sondern dass mir kurz nach dem Lesen noch was einfällt, was ich dann nochmal nachlesen möchte - und dann finde ich es halt nicht wieder.

    "Wie stellst du dir das Land vor in dem Milch und Honig fließen?" "Klebrig."

    • Offizieller Beitrag
    Zitat

    Dazu ein Hinweis, der für jeden TO oder ggf. auch die software möglich wäreröffnete:

    Zur Überschrift einen extra Hinweis an den Titel in der Überschrift anhängen, so dass er in der SuFu auffindbar ist, als Beispiel:

    "Mittelwände selbst herstellen - wie?" -> Abformsilikon - Fertigmatritzen - Walze - Bezugsquelle Silikon das wären die Titelergänzungen, kann jeder selbst machen.

    oder software (jaja ich weiß... kann nicht, soll nicht, darf nicht... :S)

    Wenn man ein neues Thema eröffnet gibt es in diesem "Eröffnungsdialog" den Abschnitt "Tags".
    Da genau gehören die genannten Begriffe hinein. Man muß es nur nutzen....

  • Hm... stimmt... Ich habe da nie drauf geachtet, weil ich diese "Probleme" in der Übersicht hier nie hatte und eher selten eigene Themen eröffne. Und ja, wenn das sowieso schon enthalten ist, sollte man es auch nutzen oder eben eigene Titel ggf. mit einer Erweiterung für die SuFu ergänzen. Ansonsten Augen auf bei der Themensuche...

  • Ich habe die Tags bei meinen ersten Beiträgen stets benutzt, hab dann aber, wenn ich selber mal was gesucht habe, festgestellt, dass das offenbar kaum jemand macht, also hab ich damit auch wieder aufgehört. Wenn da nur hier und da mal jemand benutzt, nützt es nichts.

    "Wie stellst du dir das Land vor in dem Milch und Honig fließen?" "Klebrig."

  • Ich habe die Tags bei meinen ersten Beiträgen stets benutzt, hab dann aber, wenn ich selber mal was gesucht habe, festgestellt, dass das offenbar kaum jemand macht, also hab ich damit auch wieder aufgehört. Wenn da nur hier und da mal jemand benutzt, nützt es nichts.

    Sorry, aber wenn so jeder denken würde kann es ja auch nicht funktionieren…