20 Stiche wegen Beute hoch heben

  • Über 1000 Stiche musst du gehn.....

    So ähnlich hat sich B. Heuvel, dazu geäußert, wie lang es dauert, bis man so richtig immun gegen Bienengift ist

    Meine Erfahrung mit Immunität war leider brutal(aber scheinbar wirksam)arbeite mit der spanischen dunklen Nordbiene (kein vergleich mit Carnika) als Anfänger wollte ich eine Beute mit wechselhaften hohen Unterboden ,Bienen hingen unten durch wandern,stolperte Boden löste sich

    alles viel auf meine Füẞe(da hatte noch Füẞe) laufen wer vorbei.Hielt meine

    Beine den ganzen Tag ins kalte Schwimmbad das war 1973.Bin heute total

    resistent gegen Stiche wird nicht rot und dick.Lasse mich jeden tag in den Arm stechen kein Witz, warum,habe erfahren das Bienengift eines der Stärksten Antibiotigen ist(wenn man es verträgt).Habe auch versucht es selber zu sammeln mit Elektroschoks es klappt aber die werden stinksauer und greifen über 100m alles an.Resultat bis heute habe absulut nichts mein Arzt zuckt nur mit den Schultern.