Deckelwachsschmelzer Eigenbau

  • Da würde ich doch glatt sehr hoch gehen wenn du die direkt auf die Rückseite machst. Weil beim aufheizen dieser Bereich sehr schnell sehr heiß wird während es am Thermostatfühler noch Kühler ist.

    Ob's bei 200 Grad oder 300 Grad abschaltet ist dann ja egal. Hauptsache es schaltet ab. Ergo ich würde die 300 nehmen.

    Wenn du niedriger gehst besteht die Gefahr dass beim Aufheizvorgang die Sicherung ständig fliegt.

  • Da würde ich doch glatt sehr hoch gehen wenn du die direkt auf die Rückseite machst. Weil beim aufheizen dieser Bereich sehr schnell sehr heiß wird während es am Thermostatfühler noch Kühler ist.

    Ob's bei 200 Grad oder 300 Grad abschaltet ist dann ja egal. Hauptsache es schaltet ab. Ergo ich würde die 300 nehmen.

    Wenn du niedriger gehst besteht die Gefahr dass beim Aufheizvorgang die Sicherung ständig fliegt.

    Du hast recht. Oder der Lüfter kühlt das so gut, das es nie über 200° kommt. Ich denke, ich warte bis zu einem Probelauf und schreibe dann mal eine Temperaturkurve, vielleicht auch an verschiedenen Stellen...

  • FAZIT nach etwa einem Dutzend Schmelzungen :

    Mir fehlen noch ein paar Löcher im Bereich zwischen Seiten und Boden in der Rundung.

    Nur mit Heissluft verschenkt man die Wirkung der Wärmestrahlung. Mal schauen, ob eine Heizwendel oder Obergrillwendel statt der Halogen Heizung (1,3kW) bei der 2.Heizung besser ist.