Schwarm im hohlen Baum - wie kommt der da raus...

  • Bei mir in der Gegend ist ein Schwarm in einem hohlen Baum eingezogen. Nach Aussagen der Anwohner am Dienstag oder Mittwoch vergangener Woche. Nun frage ich mich, ob es eine Chance gibt, den Schwarm dort wieder herauszulocken. Die Mädels dürften es sich ja inzwischen bequem gemacht haben. Nach dem, was die Nachbarn sagten, war da schon mal ein Bienenvolk drin - vermutlich haben die auch Vorräte für die nächsten Jahre da gelassen als sie unter dem Varroadruck zusammenbrachen. Mir fällt nichts ein, was man da machen könnte.
    Und wenn niemandem von Euch etwas einfällt, bleibt wohl nicht viel mehr als das Volk zu töten, denn es macht ja auch keinen Sinn daraus eine Varroaschleuder für die Imker ringsum werden zu lassen.


    Markus

  • Es gibt keine Möglichkeit, einen Schwarm aus seinem einmal bezogenen Quartier herauszulocken. Zur Zeit habe ich das gleiche Problem mit einem Schwarm in einer Fassade an einem Balkon.


    Allerdings sehe ich auch keinen Anlaß, diesen Schwarm zu töten. Hier in Bonn kenne ich fünf Stellen, wo Bienen wild nisten und dies schon über Jahre hinweg. Das reicht von stillgelegten Schornsteinen über Fassaden und hohle Bäume bis hin zu Regenabflußsystemen im 13. Stock eines Hochhauses. Mit schöner Regelmäßigkeit fallen an diesen Stellen Schwärme, die dann eben eingefangen und entmilbt werden. Durch die regelmäßíg auftretenden Brutunterbrechungen dürfte der Varroabefall längst nicht so hoch sein wie in unseren Wirtschaftsvölkern, die ja möglichst von Februar bis Oktober durchbrüten sollen.

  • Hallo Markus,
    stell einen Kasten mit einer offenen Brutwabe vor das Flugloch. Es ist nur ein Versuch.


    Mit freundlichen Grüßen
    Willy

  • Hallo Markus,


    ich habe mal einen Schwarm aus einem hohlen Baum "von Hand" heraus geholt. Der Baum ar so faul, daß das Einflugloch problemlos erweiterbar war. Danach habe ich jede Wabe "abgepflückt" und in einer Kiste
    zwischengelagert.
    Danach die Bienen in eine vorbereitete Beute mit MW eingeschlagen, natürlich weit weg vom hohlen Baum. Ging ganz gut.
    Ansonsten würde ich den Schwarm einfach sitzen lassen und beobachten, wie er sich verhält.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-