Biofutter im Norden beziehen oder übers Netz

  • Das ist aber sehr günstig, wenn man die Versandkosten weglässt.

    Letztes Jahr lag ich trotz einer Tonne Abnahme bei 1,65 Euro.

    Da ist unser örtlicher Agarhandel (Raiffeisen) bei Abnahme einzelner Säcke (Südzucker) günstiger.

    Gibt es da vielleicht auch ein Nord-Süd-Gefälle? Ich hatte das mal bei der Metro, da war der 25-Kilo-Sack Zucker in Ludwigshafen deutlich billiger (ich meiner aus der Erinnerung mindestens 30 Prozent) als in Berlin. Südzucker sitzt auch mit einem Werk (oder saß?) in Mannheim, wenn ich mich recht erinnere.

    Zum Teil hat jede Filiale seine eigenen Preise. Wir haben das mal durch Zufall mitbekommen, als wir bei Freunden in Düsseldorf waren. Viele Artikel waren deutlich teurer als in Bremen. Nachdem nun von einem guten Freund die Tochter eine Ausbildung dort macht, haben wir diese dann mal gefragt und sie meinte nur, dass die bei vielen Artikeln individuelle Preise von der Zentrale bekommen, auch in der Richtung was die Region am meisten verkauft...... Dieses Aussage ist aber für den Foodbereich, im Non-Foodbereich, keine Ahnung.

  • Holtermann hat kein Biozucker

    Nordzucker-> bzw. die Händler verkaufen das kg für über 2€


    Wenn man 1t abnimmt, hab ich irgendwie Bedenken mit der Lagerung. Muss ich mir nochmal Gedanken machen.

    Trocken muss es halt sein, logisch oder. Nimm dir Bigpacks und packe da die Sacke hinein. Mit Kabelbinder verschließen. Dann geht nicht viel schief.

    Grenzen sind konstruiert. Was uns trennt und verbindet, wird von Menschen gemacht.

  • Das ist aber sehr günstig, wenn man die Versandkosten weglässt.

    Letztes Jahr lag ich trotz einer Tonne Abnahme bei 1,65 Euro.

    Da ist unser örtlicher Agarhandel (Raiffeisen) bei Abnahme einzelner Säcke (Südzucker) günstiger.

    Gibt es da vielleicht auch ein Nord-Süd-Gefälle? Ich hatte das mal bei der Metro, da war der 25-Kilo-Sack Zucker in Ludwigshafen deutlich billiger (ich meiner aus der Erinnerung mindestens 30 Prozent) als in Berlin. Südzucker sitzt auch mit einem Werk (oder saß?) in Mannheim, wenn ich mich recht erinnere.

    Vielleicht hat es eher mit dem Absatz der Filiale zu tun. Wenn das so ist, am besten in einer Region mit Weinbau anfragen.

  • Beitrag von rekmi ()

    Dieser Beitrag wurde von hartmut aus folgendem Grund gelöscht: Bitte Forenregeln und Datenschutz einhalten ().
  • Hallo,

    hat hier jemand einen Tipp, wo man Biofutter im Norden erhalten kann? Was gibt es denn im Großraum Bremen?

    Frage die Sonnentracht GmbH in Bremen. Die bieten günstig Bioland-Zucker an.

    Oder bestelle gemeinsam mit grösseren Bioimkern in deiner Gegend. So machen es die kleinen Betriebe hier, um günstige Futterpreise mizunutzen.