• Ich möchte euch ein Rezept aus dem Pinzgau vorstellen.

    Das Bachlkoch wird dort traditionell als Fastenspeise zu Weihnachten zubereitet. Auch heutzutage wird das Bachlkoch noch zu Mittag am 24. Dezember gegessen, da dieser Tag noch ein Fasttag ist und erst am Abend nach der Bescherung groß aufgetischt wird.


    Zutaten für 4 Personen:

    • 500 ml Milch
    • 140g Mehl
    • eine Prise Salz
    • 1 l weitere Milch
    • 4 EL zerlaufene Butter
    • Honig nach Geschmack

    Zubereitung:

    Die 500ml Milch mit den 140g Mehl kalt verrühren und das Mehl quellen lassen.

    Währenddessen den weiteren Liter Milch aufkochen.

    Die kochende Milch unter die Milch-Mehl-Mischung rühren und das ganze unter ständigem Rühren weiter erhitzen, bis es eingedickt ist. Mit der Prise Salz abschmecken und danach mit der zerlaufenen Butter übergießen und mit Honig verfeinern.

    In diesem Sinne - Lasst es Euch schmecken, Frohe Weihnachten und bleibt Gesund.

    20201224_141216[1].jpg20201224_141227[1].jpg