Wie lange leben Wespen?

  • Liebe Mitglieder des Imkerforums,

    ich habe eine Frage zur Dauer eines Wespennestes. An meinem Haus, unter den Dachpfannen, hat sich ein Wespenstaat angesiedelt. Im Internet habe ich nun gelesen, das Wespen mitte Oktober spätestens Anfang November sterben würden, ausser der Königin. Nun ist der 29.11 und einige Arbeiterinnen fliegen immer noch aus und tragen auch Nahrung ein. Hat jemand erfahrung, ob sich die Tierchen noch bis Anfang Januar halten können? Ich mache mir so meine Gedanken, das durch unsere letzten, milden Winter hier im Siegerland, die Wespen zu einen zweijährigen Volk werden könnten. (ich weiß, Wespen sind einjährig) ES kommt mir aber sehr seltsam vor, das die Tiere immer noch aktiv sind, und das Volk noch nicht am Ende seines Zyklus ist. Würde mich über Antworten freuen.

  • Die Wespen-Arbeiterinnen werden wohl länger leben wenn sie ausreichend Futter für sich selbst finden können, also Zuckerhaltiges. Brutpflege müssen sie ja auch schon einige Zeit nicht mehr machen. Könnte mir schon vorstellen, dass deswegen der letzte Schwung von Arbeiterinnen etwas länger durchhält, ähnlich wie bei den Winterbienen, aber halt nur etwas länger. Denke auch, dass die milden Winter daran Schuld sind.

  • Zweijährige Wespenvölker gibt es nicht! Die Königinnen verlassen das Nest und überwintern einzeln, sind im nächsten Jahr Konkurrentinnen... Ohne legende Königin gibt es da aber im nächsten Jahr kein Nest mehr.

    Dieses Jahr ist es lange mild gewesen, ohne Frost. Daher gibt es auch noch lange Wespen.