Winter-Im-/Depressionen

  • 20201122_115807-1.jpg

    Und nu,


    habe sogar schon die Honigräume fertig. Mittelwände eingelötet, Mini-+ vorbereitet, alles lackiert und und und.

    Jetzt kommt das große Winterloch ;(

    Bis Anfang Januar ist noch genug Beschäftigung, beruflich und familiär, aber dann ????

    Ich glaube die Berufsimker atmen richtig durch und wir Hobbyimker fiebern schon dem März entgeben ;)

    Oder?20201115_141252-1.jpg20201122_115733-1.jpg20201122_102420-1.jpg

  • Oder?

    Ich genieße im Moment immer noch die Bienenfreie Zeit, bei mir wird es erst wieder die zweite Dezemberwoche los gehen wenn ich den DWS vom Verein bekomme. Muss aber auch sagen das es dieses Jahr teilweise sehr schwer für mich war, Hobby, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen!

  • Ich habe heute morgen auch die letzten Mittelwände für die nächste Saison eingelötet und nun ist alles vorbereitet. Einerseits schön, anderseits kommt jetzt auch bei mir das große Winterloch :P;(

    Von mir aus könnte es morgen wieder bei den Bienen "losgehen" :)

    ca. 10 Völker auf DNM 1,5 (Segeberger) im schönen Hochsauerland

  • Hochachtung Bernd 1963 , ich seh schon, Du gehst das Recht systematisch an und an Material mangelt es Dir auch nicht. Wenn Du also bereit bist, alles bereit steht, wäre jetzt die Zeit für Euren Familienurlaub. Iss dieses Jahr nicht so einfach, aber vielleicht gibt es noch frei Plätze in Ischgl, 😆. Suche nach alternativen Standorten und verwöhne Deine Familie.

    Viele liebe Grüße und bleibt vorsichtig

    Wolfgang

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • Schade, dass du so weit weg wohnst. Bei mir sind nur die Völker bis auf die Winterbehandlung fertig für den März. Ich muss noch Honig abfüllen, Rähmchen sortieren und dann alle alten Waben ausschmelzen, Mittelwände gießen, Mittelwände einlöten. Falls dir also langweilig wird, kann ich dir gerne "Work and Travel" gegen Kost und Logis am Ammersee anbieten.

    In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.
    (Robert Green Ingersoll)

  • Schade, dass du so weit weg wohnst. Bei mir sind nur die Völker bis auf die Winterbehandlung fertig für den März. Ich muss noch Honig abfüllen, Rähmchen sortieren und dann alle alten Waben ausschmelzen, Mittelwände gießen, Mittelwände einlöten. Falls dir also langweilig wird, kann ich dir gerne "Work and Travel" gegen Kost und Logis am Ammersee anbieten.

    ;)

    Oh man, bei Euch daunten ist bestimmt der Sommer gerade erst vorbei ;)

  • Mein Vize hat hier auch alles schon soweit auf Stand. Altwaben/Wachs ist

    eingeschmolzen, Rähmchen abgekocht, Begattungkästchen sauber, MW vom umarbeiten zurück. Aktuell ist halt viel Honig abfüllen/etikettieren angesagt,

    wenn es dann hoffentlich auch bald mal tagsüber Frost hat werden noch

    die Futterzargen abgeräumt und dabei dann gleich Futterkranzproben

    gezogen. Winterbehandlung ist noch nicht entschieden, haben sie die letzten

    drei Jahre weggelassen und sind gut damit gefahren. Ein paar Eimer Farbe

    stehen noch bereit wenn es mir in den Fingern juckt....


    Per heute sitze ich wieder an der Planung für die (virtuellen) Celler Imkertage

    am letzten Januar Wochenende 2021. Dabei wird es übrigens auch wieder

    Stammtisch für Imker in Form einer Videokonferenz am Samstag Abend

    30.01.2021 geben.


    LG

    Frank

  • Z.Z. noch Waben schmelzen und das Wachs (erstmalig) zum Umarbeiter schicken.

    Und falls das Wetter mitspielt in warmer Kleidung an einigen Projekten basteln. Ansonsten: Ausgiebige Spaziergänge, Brot backen, Pralinen und Marzipan machen ^^ Stollen und Plätzchen sind schon fertig UND gut gelungen!!

    Es wird in jedem Jahr Frühling, nur wann?

  • Winterbehandlung

    30 Bruträume montieren

    60 Honigräume montieren

    Die 90 Zargen Ölen - so 3x jeweils

    30 Böden Ölen - 3x

    Die Zargen mit der Oberfräse modifizieren

    Rechen / Schienen montieren

    15 Beutenständer bauen

    Label entwerfen

    10 Ablegerkästen ölen

    ev. einige Mini+ fertig machen

    Rund 500 HR-Rähmchen Löten

    Rund 300 BR-Rähmchen mit Abstandshaltern ausstatten und Löten.


    Mir wird nicht langweilig....

  • Moin zusammen!


    Ich bin da auf verschiedenen Ebenen ganz bei Bernd 1963, d.h. mein komplettes Material ist saisonfertig, sodass ich bei Bedarf ... JETZT die HR aufsetzen könnte. Der frühe Vogel und so. :wink:

    Da ich meine recht kleinen Mengen Honig stets direkt nach dem Schleudern, Sieben, Rühren abfülle ist auch dieser Punkt abgehakt und über mangelnden Honigabsatz kann ich bisher auch nicht klagen.

    Am Samstag habe ich "schon" die Mäusegitter eingesetzt, so spät wie m. E. noch nie, somit befinde ich mich jetzt bis zur OS-Träufelung in +/- 4 Wochen in Winterruhe (klingt für mich besser weil gemütlicher als "Winterloch").


    wir Hobbyimker fiebern schon dem März entgeben

    Oder?

    Oder. :wink:

    Anschließend an das oben Genannte kommen dann nämlich noch 2 bienentechnisch sehr entspannte Monate, die ich mittlerweile ganz bewusst genieße, allerdings Richtung März mit mehr und mehr Jucken in den Fingern.

    Was dann für mich DAS Zeichen ist, dass ich etwas richtig mache.


    Eine schöne herbstliche Woche wünscht

    der frühe Vögl- ... Vogel

    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!