Welche Schleuder habt Ihr?

  • 25 Jahre eine 3 Waben Handbetrieb. Jetzt eine 4 Waben tangential mit Motor ohne Automatik.


    Hallo OnkelHuge:

    Was hatte das VetAmt an der Schleuder zu bemängeln?


    Gruß Eisvogel

    Man tut was man kann, hieß es früher. Heute glauben alle sie müssen tun was sie nicht können. P. Sloterdijk

  • Was hat das Amt an dieser Schleuder bemängelt?

    Der 2cm tiefe Spalt zwischen Wand und Boden ist nicht einsehbar. Verunreinigungen darin kommen zwangsläufig mit dem Honig in Kontakt und kontaminieren diesen.

  • Da hoffe ich auch drauf......

  • Hallo,

    Logar macht gute Sachen, Bienenweber ist ein guter Händler, also was soll schief gehen ?

    Die andere Schleuder ist umgelabelt, zum Händler sage ich nichts.

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, 8 Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN, Waage 401

  • Moin,

    ich habe ja eine Lyson 4 Wabenselbstwendeschleuder und hatte um 1300 Euro bezahlt für LS und DN.

    Wenn bei mir 2800 Euro zur Debatte gestanden hätten wäre ich zu Carl Fritz gegangen und 600-700 draufgelegt...

    Was genau ist bei einer CFM Schleuder besser?


    Angeblich soll ja der Wiederverkaufswert um so viel höher sein als bei anderen Schleudern.

    Ich bezweifle jedoch das der Unterschiedsbetrag beim Wiederverkauf höher ist als der Preisunterschied beim Kauf.

  • Was genau ist bei einer CFM Schleuder besser?

    Im Vergleich zu Siegerland, Graze, Logar ?

    Oder im Vergleich zu Königin, Nisla usw. ?

    In der oberen Gruppe kann man nicht viel schreiben, die tun sich auch im Preis nicht viel, die untere Gruppe bietet Seitenlange Diskussion.

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, 8 Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN, Waage 401

  • Ich hatte es so verstanden das du statt einer 2800€ Logar lieber eine CFM für 6 bis 700€ mehr kaufen würdest.


    Königin, Nisala usw. kosten ja nicht ansatzweise 2800€ (zumindest bis 6 Waben)

  • Ab der Adventskalenderaktion dann hoffentlich eine 6 Waben-Selbstwendeschleuder von Logar

    Die hab ich aktuell und bin richtig zufrieden. Vorher hatte ich eine stinknormale 4 Waben Handschleuder, mit der ich in ihrer letzten Saison den Honig meiner damals 40 Wirtschaftsvölker geschleudert hab. Radialschleuder schied leider aus, weil ich das Trumm nicht durch die Tür bekommen hätte....

  • Ich hatte es so verstanden das du statt einer 2800€ Logar lieber eine CFM für 6 bis 700€ mehr kaufen würdest.

    Ne, der war ich nicht, bin kein CFM Fanboy, habe daneben auch Siegerland und Logar und einmal im imkerlichen Geiz eine Nisla Abfüllkanne gekauft.

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, 8 Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN, Waage 401

  • Ich hatte auch eine 4 Waben Handschleuder von Nisala, die ich irgendwann mit einem Motor nachgerüstet habe.

    Zeitgleich wurde vom Verein und von einem Kollegen je eine deutsche Schleuder gekauft. Beide waren mittlerweile defekt. Die Nisala nicht... :)


    Heuer habe ich sie nach dem Abschleudern zu einem fairen Preis an einen Jungimker verkauft, da ich auf flache HR gewechselt habe und im Adventskalender eine 76cm Radialschleuder stecken wird, so munkelt man.


    Ansonsten konnte ich über die Nisalaschleuder nichts negatives sagen.

    Kauft euch nur keinen Hobbock von denen ;)

  • Guten Abend , gibt es Erfahrungen mit der Logar Schleuder Tangential mit Motor Kessel 52 cm ob ich Sie mir mit oder ohne Mittelachse kaufen soll ? Meine HR sind DNM 1.0 und 6 Zargen 0.5 Halb als Test nächstes Jahr . Habe 6 WV und es sollen nicht mehr wie 8 Völker werden.