Welche Schleuder habt Ihr?

  • Aufsteigend in der Achtung der Imker beginne ich mit meiner:

    4 Waben Tangential mit Handkurbel Edelstahl drei Beine, ganz einfach.

    Erstaunlicher Weise passen, wenn nötig acht DD-Honigrähmchen knapp rein oder vier DN oder vier Zander.

    Viele liebe Grüße und bleibt vorsichtig

    Wolfgang

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • Hallo, jeder ist mit seiner Schleuder zufrieden, weil der Durchschnittsimker nur einmal kauft und keine Vergleichsmöglichkeit hat. Am zufriedensten sind die mit den billigsten Schleudern. Der eingesparte Betrag ist dann Schmerzensgeld.

    Bis bald Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, 8 Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN, Waage 401

  • Hallo, jeder ist mit seiner Schleuder zufrieden, weil der Durchschnittsimker nur einmal kauft und keine Vergleichsmöglichkeit hat. Am zufriedensten sind die mit den billigsten Schleudern. Der eingesparte Betrag ist dann Schmerzensgeld.

    Bis bald Marcus

    Nein, der mit der teuersten, weil er/sie sich ja sicher ist, dass er damit das beste gekauft hat und die Mehrkosten für sich rechtfertigen muss.
    Hholger Wenn du bei der Suche mit "Welche Schleuder..." "Kaufberatung Schleuder...." und ähnlichen Anfragen suchst, wirst du Seitenweise Diskussionen und Berichte finden.

    In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.
    (Robert Green Ingersoll)

  • Ja natürlich suche ich auch eine neue Schleuder, aber trotzdem ist es doch interessant, was jeder so für eine Schleudern hat.

    In der Nachbarschaft umschauen ist "unbezahlbar" an Lehrgeld. Im Verein umschauen, oder eine Imkerlehre machen.

    Und es erweitert dann den eigenen Horizont, so das Du Dich für ein bestimmtes Maß entscheiden kannst, zum Glücklich sein.

    Die Anderen sind auch glücklich mit Ihrer Wahl.

    LG Andreas

  • Ja natürlich suche ich auch eine neue Schleuder, aber trotzdem ist es doch interessant, was jeder so für eine Schleudern hat.

    Das steht da auch ganz oft mit drin.
    Trotzdem muss man selbst geschleudert haben, um zu wissen, was einen nervt und was man selbst unbedingt haben will. Zudem muss man eine Schleuder selbst live sehen nicht nur im Bild/Video, um die Verarbeitung und das Material genau zu sehen.
    Lese die "Schleuderbeiträge", wo andere nach Kaufberatung, Empfehlungen, Erfahrungen gefragt haben, bilde dir deine Meinung und prüfe die Theorie mit der Praxis. Am Anfang und für wenige Völker kann man auch bei Kollegen/im Verein/beim bezahlten Dienstleister schleudern. Da lernt man was.

    In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.
    (Robert Green Ingersoll)

  • Also ich selber imkere seit 15 Jahren, also bin kein Anfänger. Habe bis jetzt eine elektrische 4 Wabenschleuder von Siegerland, aber möchte ein paar Völker mehr nächstes Jahr bewirtschaften, deshalb diese Frage.

  • Ja natürlich suche ich auch eine neue Schleuder, aber trotzdem ist es doch interessant, was jeder so für eine Schleudern hat.

    ;(

    ....
    Trotzdem muss man selbst geschleudert haben, um zu wissen, was einen nervt und was man selbst unbedingt haben will. Zudem muss man eine Schleuder selbst live sehen nicht nur im Bild/Video, um die Verarbeitung und das Material genau zu sehen.
    Lese die "Schleuderbeiträge", wo andere nach Kaufberatung, Empfehlungen, Erfahrungen gefragt haben, bilde dir deine Meinung und prüfe die Theorie mit der Praxis. Am Anfang und für wenige Völker kann man auch bei Kollegen/im Verein/beim bezahlten Dienstleister schleudern. Da lernt man was.

  • Also ich selber imkere seit 15 Jahren, also bin kein Anfänger. Habe bis jetzt eine elektrische 4 Wabenschleuder von Siegerland, aber möchte ein paar Völker mehr nächstes Jahr bewirtschaften, deshalb diese Frage.

    ok.,

    was sind ein paar merh Völker bei Dir dann in Zukunft?

    Hholger , in den letzten 15 Jahren hat du sicherlich so manchen Erkenntnisgewinn zur Bienenhaltung gemacht. Es schleuderd sich bislang auch.

    Sage uns, wo willst Du hin? 120-Waben-Schleuder in einer Schleudersterasse für 200 - 1000 Völker?

    Was ist Dein Ziel?

    LG Andreas

  • Ja natürlich suche ich auch eine neue Schleuder, aber trotzdem ist es doch interessant, was jeder so für eine Schleudern hat.

    ;(

    ....
    Trotzdem muss man selbst geschleudert haben, um zu wissen, was einen nervt und was man selbst unbedingt haben will. Zudem muss man eine Schleuder selbst live sehen nicht nur im Bild/Video, um die Verarbeitung und das Material genau zu sehen.
    Lese die "Schleuderbeiträge", wo andere nach Kaufberatung, Empfehlungen, Erfahrungen gefragt haben, bilde dir deine Meinung und prüfe die Theorie mit der Praxis. Am Anfang und für wenige Völker kann man auch bei Kollegen/im Verein/beim bezahlten Dienstleister schleudern. Da lernt man was.

    Aber man kann für sich eine Vorauswahl treffen und diese sich dann beim Händler anschauen 😉