Pflegevolk

  • Hallo
    ich habe gestern bei meinem einzargigen Pflegevolk (2 Tage nach dem Einhängen des Zuchtrahmens) nachgesehen und festgestellt, daß auf allen Waben viel Honig eingetragen wurde. Nun habe ich Bedenken, daß nach dem Aufteilen des Volkes in Begattungsvölkchen mit einer Futterwabe und einer Brutwabe die neuen Königinnen keinen Platz mehr zum Legen haben, da ja allles verhonigt ist. Ich habe deshalb die einzige Futterwabe entnommen und durch eine Mittelwand ersetzt (eine ausgebaute, leere Wabe habe ich nicht). Ich hoffe nun, dass der Honig auf den Brutwaben verstärkt ausgefressen wird und nach Ausbau der Mittelwand auf diese umgetragen wird. Liege ich richtig oder hätte ich anders reagieren sollen?
    Vielen Dank für die Hilfe!