Met mit frischen Kräutern

  • Moin,

    ich überlege, ob es möglich ist, Met mit frischen Kräutern zu vergähren. In meinem Garten haben wir viel Beinwell, Girsch, Kamille und Salbei. Ich finde es zu Schade, das diese Kräuter ungenutzt bleiben. Hat jemand damit Erfahrungen? Ich suche kein Rezept, wie man fertigen Met mit Kräutern verfeinert. Erfahrungen in der Met, Frucht und Gewürzmet Herstellung sind vorhanden.

    Freue mich auf Tips und Ratschläge. ^^

  • Ich hab da bisher nur Erfahrung mit Kirschen und beim Bier mit Hopfen: Wenn du die Kräuter im Met schmecken möchtest mach sie erst nach der Hauptgärung rein. Wenn du den Met von Hefebett runter genommen hast in einen Teebeutel oder so für ein bis zwei Wochen rein hängen. Quasi während der Klärung.


    das geht auch in der Hauptgärung, damit erzielt man aber andere Geschmäcker, nicht unbedingt schlecht aber anders.

    12er DNM im Warmbau, ab 2021 10er DD

  • Also: gewisse exotische Kräuter wie zB. Ingwer, Zimt , Anis uws. könnte ich mir vorstellen. ( Hat ja schon Bruder Adam beschieben.)

    Aber Vorsicht mit Kräutern die Bitter.- od. Schleimstoffe abgeben ! Damit versaust du dir garantiert den Geschmack.

    Probiers lieber erst mal mit einer Flasche. Kräuter rein und Aufgießen. So bekommst schon mal eine ungefähre Vorstellung.

    ... alle sagten das es unmöglich ist, .... bis einer kam der das nicht wußte

  • Hallo,

    Wenn du kleine Gärballons nimmst, kannst du prima experimentieren. Ich habe 6 Stück 5 Liter Ballons im Einsatz. Da kommen von Zimt, Pfeffer, Nüssen, Rosinen, Cranberries, Pflaumen usw alles rein, was ich probieren möchte. Z. B. Pfeffer ist total interessant und gibt ein würziges und leicht scharfes Aroma. Ich habe es nach der Hauptgärung für bis zu 8 Wochen in den Ballons gelassen.

    Mit Kräutern finde ich auch interessant, würde sie vorher aber trocknen und dann verwenden.

    Viel Spaß, Rudi

  • Hallo,

    Wenn du kleine Gärballons nimmst, kannst du prima experimentieren. Ich habe 6 Stück 5 Liter Ballons im Einsatz. Da kommen von Zimt, Pfeffer, Nüssen, Rosinen, Cranberries, Pflaumen usw alles rein, was ich probieren möchte. Z. B. Pfeffer ist total interessant und gibt ein würziges und leicht scharfes Aroma. Ich habe es nach der Hauptgärung für bis zu 8 Wochen in den Ballons gelassen.

    Mit Kräutern finde ich auch interessant, würde sie vorher aber trocknen und dann verwenden.

    Viel Spaß, Rudi

    Pfeffer klingt auch Interessant. Nimmst du da Pfefferbeeren oder trockene Kerne?