Der richtige Preis

  • So ähnlich sieht es bei Edeka auch hier aus. Daneben stehen die 500g Honiggläser des regionalen Imkers für 4,99€. Die gehen am besten weg. Den Verkaufspreis bestimmt Edeka. Auf dem Markt kann man mehr erzielen aber der Aufwand und geringe Umsatz, lohnt sich nur bei besonderen Anlässen, in der Woche nicht. VG Jörg

  • Kein Wunder, dass so mancher Imker für 3,50 Euro oder 4 Euro verkaufen „muss“. Gerade beim EDEKA gefunden. Deutscher Imkerhonig zum Dauertiefpreis.......

    Das ist aber kein Deutscher Honig geschweige denn, dass er regional erzeugt wurde. Ein Merkmal, welches man selbst herausstellen könnte/sollte.


    Im kleinen Rahmen hilft gegen den Preisverfall wahrscheinlich nur der Nahkampf am Kunden (wie z.B. Markt), Marketing oder eine einkommensstarke Region.


    Die Großen könnten sich zusammenschließen, aber das scheint wohl schwierig in der Branche zu sein oder man lebt auch so ganz gut.

    "Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen." Mark Twain

  • Ich habe auch erst gedacht, Eu Honig oder ähnliches. Aber es war nirgends gekennzeichnet dass er aus dem Ausland kommt....... Es wird nur immer auf Ue. Als Imkerbetrieb verwiesen

    Auf der Homepage von Dreyer sieht man den Unterschied zwischen ihren Deutschen Honig-Produkten und dem Rest! Der EU-Bio-Honig im unteren Bildrand für unter 5 € ist ja sicherlich auch aus Lampukistan, hebt sich aber z.B. durch das Glas von den anderen ab.

    "Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen." Mark Twain

  • Daneben stehen die 500g Honiggläser des regionalen Imkers für 4,99€. Die gehen am besten weg. Den Verkaufspreis bestimmt Edeka.

    Ich arbeite jetzt seit 20 Jahren mit selbstständigen Kaufleuten der EDEKA

    zusammen, das lief immer fair und auf Augenhöhe. Niemals gab es ein

    Preisdiktat, im Gegenteil. Notwendigen Preiserhöhungen meinerseits

    wurde in all den Jahren niemals widersprochen. Mein günstigster Honig

    startet dort mit 6,49€, der teuerste liegt bei 12,99€. Und seit versichert

    das die Ware nicht im Regal einstaubt. Ab und an muss man natürlich

    auch mal an den starken Verkaufstagen von Do-Sa ganztägig in den

    Läden präsent sein und Arbeit direkt am Kunden tun, das gehört dann

    einfach dazu.


    LG

    Frank

  • Puh, das hört sich gut an, wie macht man das, ohne den Leuten auf die Nerven zu gehen?

    Imker seit Februar 2020
    12er DNM im Warmbau, ab 2021 10er DD