Lagerregal / Steckregal

  • Guten Morgen zusammen!


    Ich hänge mich hier (hoffentlich mit dem Segen des Threadstarters?!) mal dran:

    Und zwar bin ich bekennender den-Boden-frei-haben-geil-Finder und wollt` hier mal fragen ob es auch Forianer gibt, die ihren nicht allzu schweren Kram in ausschließlich in der Wand befestigten Regalsystemen aufbewahren. Falls ja würde ich mich sehr über kurze, knackige :wink: und ggfs. linkgespickte Antworten freuen.


    Schöne herbstliche Grüße

    vom

    Patrick

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!

  • Da ich auch grade suche, hab ich das u.a. gefunden: im onlineshop bei Lidl Tragkraft/Boden bis 300kg Steckregal Metall, verschiedene Größen

    Die haben MDF Platten - sagt mir nicht so zu. Der preis ist verlockend....


    Deshalb würde ich Bito kaufen.

    Ok, die sehen gut aus... Aber preislich auch ne Nummer....


    Ich tendiere zu Schulte...

    Sieht auch wie ein etabliertes System aus, Preis/Leistung stimmt aus meiner Sicht, tragen ein bisschen mehr wie die Scholz. Habe da ne günstige Quelle online gefunden....

  • Ich tendiere zu Schulte...

    Sieht auch wie ein etabliertes System aus, Preis/Leistung stimmt aus meiner Sicht

    Zum dem Entschluss bin ich auch gekommen und habe vergangene Woche zwei Schulte Regale bestellt. Die 250kg Variante mit Metallböden. Die unteren beiden Böden werde ich noch mit den optional erhältlichen Verstärkungsstreben aufrüsten. Da sollen dann die vollen Eimer rein.

    Regale wurden allerdings noch nicht geliefert. Sollten aber Anfang kommender Woche eintreffen, dann kann ich nochmal berichten....


    Grüße,

    Tobias

  • Im Krankenkenhaus wird oft ein Regalsystem von Metro verwendet. Die Regalböden tragen jeweils 400kg. Die gibt es in einer Gitterausführung oder als geschlossenes System und wer möchte, kann auch eine antimikrobielle Ausführung bekommen. Der Aufbau ist relativ simpel und in 25 mm Schritten einstellbar. Wichtig ist auch, das es sich leicht reinigen lässt. https://metro.com