Seriöser Wachsumarbeiter unter 20kg gesucht

  • Tipp an alle die Wachs verschickenwollen:

    GLS.

    Bei denen ist die Grenze nicht bei 30kg, sonder bei 40kg. Und das für einen einstelligen €-Betrag.

    Nehm aber keinen Lapprigen Karton. Mindestens 2, besser 3 Lagig.


    Der typ im Vodafone Shop stöhnt zwar immer ein bisschen, wenn ich die Pakete abgeb, aber das passt schon.

    Mikrowellen-Essen aus biologischem Anbau lässt uns nur so leise aufstoßen, dass sich niemand belästigt fühlt.


  • (...) Bei denen ist die Grenze nicht bei 30kg, sonder bei 40kg. Und das für einen einstelligen €-Betrag. (...) Der typ im Vodafone Shop stöhnt zwar immer ein bisschen, wenn ich die Pakete abgeb, aber das passt schon.

    Stimmt, ohne solche Geschichten gäbe es heute auch keine Blues Musik 🤷

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Ja.

    Ich verschicke auch mit GLS, aus eben diesen Gründen. Und, weil das einer der wirklich zuverlässigen Lieferdienste ist.

    Aber wie die das der BG beigebracht haben, dass der Bote dann eben 40kg Pakete rumschleppen muss, das hab ich nicht verstanden.

    Meiner klagt immer, wenn er mehrere Wachspakete schleppen muss.

  • Ich habe schon immer ein schlechtes Gewissen, wenn bei mir dicke Pakete ankommen, die unter 30kg sind.

    Irgendjemand zahlt immer den Preis dafür, wenn es am Schluss günstig sein soll. Wenn der Mitarbeiter das Geld bekommen würde, würde ich ja auch einen Aufschlag akzeptieren. So geht es halt nur über ein Trinkgeld bei der Zustellung. Es gibt leider außer dem Baumarkt keinen Zubehörladen in vernünftiger Entfernung zum selbst holen.

    In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.
    (Robert Green Ingersoll)

  • Moin,

    Also wenn noch jemand zufällig einen guten Kontakt im Süden- Südwesten Deutschlands hat welcher nicht nur umarbeitet sondern auch die alten Schwarten annimmt und umarbeitet wäre ich dankbar.


    Danke, liebe Grüße und ☀️ Tag

    Thomasso

    „Wenn Bienen den Mindestlohn erhalten würden, würde ein Glas Honig mehr als 132.000 Euro kosten „🤔

  • Moin,

    Also wenn noch jemand zufällig einen guten Kontakt im Süden- Südwesten Deutschlands hat welcher nicht nur umarbeitet sondern auch die alten Schwarten annimmt und umarbeitet wäre ich dankbar.

    Der Hamann in Haßloch nimmt meines Wissens auch „alte Schwarten“ an und ist nur ca.2 Stunden von dir entfernt.

  • Nehm aber keinen Lapprigen Karton. Mindestens 2, besser 3 Lagig.

    Hast du einen Tipp wo man solche Kartons herbekommen könnte?

    Hallo,


    beim örtlichen Discounter gibts leere Bananenkisten. Die Öffnungen mit einer Lage dickem Karton schliessen. Es passen ca. 25 KG Wachsblöcke hinein. Kosten bei Hermes ( M-Paket = 5,80 €).

    Die Bananenkisten sind sehr stabil, ich versende immer damit zu Fa. Wagner in Mudau.


    Salve, Peter

  • Ich habe schon immer ein schlechtes Gewissen, wenn bei mir dicke Pakete ankommen, die unter 30kg sind.

    Irgendjemand zahlt immer den Preis dafür, wenn es am Schluss günstig sein soll. Wenn der Mitarbeiter das Geld bekommen würde, würde ich ja auch einen Aufschlag akzeptieren. So geht es halt nur über ein Trinkgeld bei der Zustellung. Es gibt leider außer dem Baumarkt keinen Zubehörladen in vernünftiger Entfernung zum selbst holen.

    Vollkommen korrekt. Die meiste Zustellung in Deutschland geht nur über Ausbeutung. Soweit ich mich entsinne ist UPS das einzige Unternehmen, dass die Zusteller angemessen entlohnt.

    "Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen." Mark Twain

  • Moin,

    Also wenn noch jemand zufällig einen guten Kontakt im Süden- Südwesten Deutschlands hat welcher nicht nur umarbeitet sondern auch die alten Schwarten annimmt und umarbeitet wäre ich dankbar.

    Der Hamann in Haßloch nimmt meines Wissens auch „alte Schwarten“ an und ist nur ca.2 Stunden von dir entfernt.

    und wenn du Glück hast ha er sogar Mittelwände da, der Tauscht nur, keine Umarbeitung.