Heizspirale im Spitzsieb für wenig Honig verflüssigen

  • Ich als Nicht-Powerman kann 25-g-Eimer nicht mal eben auf Schulterhöhe wuchten und dann elegant einarmig halten, um mit der anderen Hand den Eimer restzuentleeren. Der Melitherm hat den Vorteil, dass man den Eimer zum Reinkippen auch mal auf dem Rand mit abstützen kann, ohne dass irgendwas umkippt, und dass man einen Eimerhalter auf selbigen stecken kann, um den Eimer dann zur Restentleerung nicht mehr festhalten zu müssen. Ich habe zwar nur 12-kg-Eimer, aber auch da finde ich diese Möglichkeit angenehm.


    Viele Grüße,

    Kikibee

    Nächstes Imkerforumstreffen am 26-28.3.2021 im Jagdhof Kleinheiligkreuz bei Fulda!

  • Ja, der ist noch Fließfähig. Nen "Block" bekommst ja nicht durch den Quetschhahn.

    Ok, ich muss revidieren. Fließfähig war der heute nicht mehr. Hängt aber wahrscheinlich auch mit der inzwischen kühlen Temperatur im "Lager" zusammen.

    Block wahr es auch noch nicht. Geht mit "Anstrengung" mit einer Schöpfkelle und einem Teigschaber als Hilfsmittel aus dem Eimer in das Sieb.


    Sieht dann so aus https://youtu.be/qUEAXlBdzw8.


    So sollte der Aufbau an sich. Bevor ich gemerkt habe das das Zeuch nicht mehr durch den Quetschhahn geht....


    s!Al8EvHCUGhDckZ4J5Fx5k_S-2ejBiw?e=VOI8mj


    Habe jetzt die ersten 12/13 kg reingeschaufelt und schau mal was da so geht...

    Bei (nach Thermostat) gemessenen 30° fing es an durchzutröpfeln...


    Ich berichte weiter. Da müssen insgesamt ca 40 kg durch, ich hoffe das bekomme ich am WE hin....

  • du kannst das Thermostat ruhig etwas hoch drehen, damit es richtig gut durchgeht. Der durchtropfende Honig hat weit Unter 40 Grad. Das Thermostat hatte ich auf 50-55 Grad eingestellt.

    Viel Erfolg 👍Rudi

  • du kannst das Thermostat ruhig etwas hoch drehen, damit es richtig gut durchgeht. Der durchtropfende Honig hat weit Unter 40 Grad. Das Thermostat hatte ich auf 50-55 Grad eingestellt.

    Viel Erfolg 👍Rudi

    Schön wäres. Die eingestellten "40" hat er nie erreicht. Habe aber mal ein Braten-Termometer in den Eimer unterm Aufluss gehängt.... 45°....

  • Hallo, macht euch um die Temperatur nicht so viel Gedanken. Ich habe ja am Meli ein 2. dran. Wenn das komplett mit Honig bedeckt ist, kommt die Spirale auf 50 Grad, obwohl es auf voll Pulle steht.

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, 8 Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN, Waage 401

  • Ich hoffe, Du bist gut vorangekommen. Ich hatte mir ja auch Spitzsieb mit Heizung besorgt und bin wirklich sehr zufrieden. Muss ja nicht wie Wasser durchlaufen... Bei mir hängt das Sieb im Dreibein und oben läuft es aus dem Abfüller nach - die Kamera schaut zu ( bin ja gerade nicht so mobil).

    Mit etwas Geduld geht da alles durch - kein Vergleich zum Gestümper im letzten Jahr, das war ja auch nur ein Vortest.

  • Ging wie gesagt super durch. War auch zu erwarten, die Heizspirale hat sogar etwas mehr Leistung als der Melitherm. Vorläufig reicht das Setup. Melitherm ist auf der Einkaufsliste, aber erstmal ein paar Kilo Honig verkaufen...