"Filmriß" beim Schwärmen der Bienen

  • hallo,
    kann mir irgendjemand mal erklären, wieso Flugbienen, mit hochendwickelten Sinnesleistungen ausgestattet, beim Schwärmen jegliche Erinnerung an den alten Stock verlieren?
    Klar, ohne dieses Phänomen hätte der Bien nie über die Mill. Jahre überleben können!
    Hängt dies mit der alten Königin zusammen?
    Bei geschnittenen Königinnen geht der Schwarm ja wieder zurück- habe ich nur gehört, nie gesehen!
    Ich freu mich, auf Eure Antworten.
    ciao
    joachim

  • Hallo


    Die Bienen verlieren nicht direkt die Errinnerung an den alten Stock, die behalten sie bis sie sich in ihrem neuen Heim eingeflogen haben.
    Wenn die Königin beim Schwärmen aufgrund des beschnittenen Flügels nicht mitkommt kehren die Bienen umgehend wieder in ihren Stock zurück!

  • Hallo butze,


    man sollte meinen, die geschwärmten Bienen haben einen Filmriß. Dies scheint aber mitnichten so zu sein. Letztes Jahr konnte ich bei einem geschwärmten Volk beobachten, wie Flugbienen zum alten Flugbrett zurück kehrten, dort einige Zeit verharrten, sich von den Wächterbienen abtasten ließen und dann doch in die neue Behausung, die ich ohne vorherige Dunkelhaft direkt neben die alte gestellt hatte, einzogen.
    Fast schien mir, die Bienen hätten "gelernt" oder "gewußt", daß sie jetzt für den neuen Volksteil zu sorgen hätten.
    Dieses Phänomen war übrigens nach einem Tag nicht mehr zu sehen.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-