Anforderung an eine Schutzmaske bei OS-Sublimierung

  • Moin,


    woran erkenne ich, dass eine Schutzmaske bei der OS-Sublimierung den erforderlichen Schutz bietet. G

    Ich beabsichtige mir eine gute Schutzmaske für die Anwendung mit Oxalsäureverdampfung zu kaufen. Leider bin ich nicht soweit geschult, mir da aus den angegebenen Bezeichnungen der Hersteller die entsprechende Maske/Filter zu wählen. Welche Filteransprüche müssen hierfür erfüllt sein?

    Sollten Einmalfilter zur Anwendung kommen oder gibt es Mehrfachfilter am Markt?

    Grüße
    Cuximker Bernhard

    Imkern ist kein Hobby - imkern ist eine Lebenseinstellung!<3

    Negative Handlungen werden erst dann zu Fehlern, wenn man sie wiederholt, - bis dahin sind es Lernprozesse die einen weiterbringen sollten.;)

  • Hallo Bernhard.

    Würde Dir eine ffp3 Maske empfehlen. Gibt es in diversen Ausführungen. Was können die?!?

    Guckst Du hier:

    • Schutz vor giftigen und gesundheitsschädlichen Stäuben, Rauch und Aerosolen
    • Im Umgang mit krebserregenden oder radioaktiven Stoffen und Krankheitserregern wie Viren, Bakterien und Pilzsporen wird der Einsatz einer FFP3 Maske empfohlen
    • Gesamtleckage darf maximal 5% betragen
    • Überschreitung des Arbeitsplatzgrenzwertes darf höchstens 30-fach sein

    Aber nicht vergessen, ist in DE verboten zu verdampfen...

    LG Rudi

  • PPF3 brauchst du. Da gibt es alles an Masken. Ich habe eine mit zwei Filtern und Auslassventil.

    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...

  • PPF3 brauchst du. Da gibt es alles an Masken. Ich habe eine mit zwei Filtern und Auslassventil.

    Wat is dat denn;)

    Cuximker

    FFP 3 ist schon richtig.

    Aber achte drauf, dass du keine Nebenluft ziehst.

    Das funktioniert bei den Gummidingern mit 2 seitlichen Filtern sehr gut sowas zum Beispiel.

    Ich hatte erst auch eine andere. Das ging im Bienenwagen aber gar nichtX(

  • Beebuddy1977  
    Ja, eine geschlossene Schutzbrille sehe ich als zwingend erforderlich. Sonst kann es Reizungen der Augen geben.

    Imkern ist kein Hobby - imkern ist eine Lebenseinstellung!<3

    Negative Handlungen werden erst dann zu Fehlern, wenn man sie wiederholt, - bis dahin sind es Lernprozesse die einen weiterbringen sollten.;)

  • Hallo Micha,
    mir geht es ja auch um die Sicherheit. Ich möchte doch nicht als Imkermodell auftreten. :D

    Imkern ist kein Hobby - imkern ist eine Lebenseinstellung!<3

    Negative Handlungen werden erst dann zu Fehlern, wenn man sie wiederholt, - bis dahin sind es Lernprozesse die einen weiterbringen sollten.;)