Anforderung an eine Schutzmaske bei OS-Sublimierung

  • Moin,


    woran erkenne ich, dass eine Schutzmaske bei der OS-Sublimierung den erforderlichen Schutz bietet. G

    Ich beabsichtige mir eine gute Schutzmaske für die Anwendung mit Oxalsäureverdampfung zu kaufen. Leider bin ich nicht soweit geschult, mir da aus den angegebenen Bezeichnungen der Hersteller die entsprechende Maske/Filter zu wählen. Welche Filteransprüche müssen hierfür erfüllt sein?

    Sollten Einmalfilter zur Anwendung kommen oder gibt es Mehrfachfilter am Markt?

    Grüße
    Cuximker Bernhard

    Imkern ist kein Hobby - imkern ist eine Lebenseinstellung!<3

    Negative Handlungen werden erst dann zu Fehlern, wenn man sie wiederholt, - bis dahin sind es Lernprozesse die einen weiterbringen sollten.;)

  • Hallo Bernhard.

    Würde Dir eine ffp3 Maske empfehlen. Gibt es in diversen Ausführungen. Was können die?!?

    Guckst Du hier:

    • Schutz vor giftigen und gesundheitsschädlichen Stäuben, Rauch und Aerosolen
    • Im Umgang mit krebserregenden oder radioaktiven Stoffen und Krankheitserregern wie Viren, Bakterien und Pilzsporen wird der Einsatz einer FFP3 Maske empfohlen
    • Gesamtleckage darf maximal 5% betragen
    • Überschreitung des Arbeitsplatzgrenzwertes darf höchstens 30-fach sein

    Aber nicht vergessen, ist in DE verboten zu verdampfen...

    LG Rudi

  • PPF3 brauchst du. Da gibt es alles an Masken. Ich habe eine mit zwei Filtern und Auslassventil.

    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...

  • PPF3 brauchst du. Da gibt es alles an Masken. Ich habe eine mit zwei Filtern und Auslassventil.

    Wat is dat denn;)

    Cuximker

    FFP 3 ist schon richtig.

    Aber achte drauf, dass du keine Nebenluft ziehst.

    Das funktioniert bei den Gummidingern mit 2 seitlichen Filtern sehr gut sowas zum Beispiel.

    Ich hatte erst auch eine andere. Das ging im Bienenwagen aber gar nichtX(

    Viele Grüße aus der Westlausitz


    "Was tausend Wichte sagen, bekommt Gewicht" - Johann Nepomuk Nestroy

  • Beebuddy1977
    Ja, eine geschlossene Schutzbrille sehe ich als zwingend erforderlich. Sonst kann es Reizungen der Augen geben.

    Imkern ist kein Hobby - imkern ist eine Lebenseinstellung!<3

    Negative Handlungen werden erst dann zu Fehlern, wenn man sie wiederholt, - bis dahin sind es Lernprozesse die einen weiterbringen sollten.;)

  • Hallo Micha,
    mir geht es ja auch um die Sicherheit. Ich möchte doch nicht als Imkermodell auftreten. :D

    Imkern ist kein Hobby - imkern ist eine Lebenseinstellung!<3

    Negative Handlungen werden erst dann zu Fehlern, wenn man sie wiederholt, - bis dahin sind es Lernprozesse die einen weiterbringen sollten.;)

  • Hallo, ich nehme nur noch FFP2 (und nein auch im vollen Dampf huste ich nicht). Fischermühle hatte in der Studie die FFP2 für ausreichend empfunden. FFP3 über 2 Stunden bei 30C+ ist schon heftig.8o