• Hallo, habe gerade noch mal geschaut, bei 300kg ist CFM 100 cm und Logar nur 74 cm hoch, der eine lang und schmal, der andere kurz und dick....... ich denke je höher und schmaler, desto besser setzt sich das Wachs oben ab.

    Alles nicht so einfach

    Edit, doch recht einfach, CFM ist mit Versand, der bei denen kostenlos ist nur 9€ teurer als Logar. Also denke ich mal CFM wird unter dem Weihnachtsbaum liegen.........

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, 8 Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN, Waage 401

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Marcus Göbel ()

  • Das Problem ist, dass der "Schmutz" sich auch absetzt, deshalb musst du halt doch sieben. Aber das Sieb verstopft nur einmal auch bei 200kg und nicht ständig. wir lassen den Honig durch das feine Vertikalsieb, kommt der Absatz wird der Kübel gewechselt und zum Schluss der ganze Absatz.


    Remstalimker

    Genau, eigentlich sollte im Klärfass kein Schmutz landen der sich nach unten absetzen kann.

    Wachspartikel und Luftbläschen nach oben, sauberer Honig unten, das verstehe ich unter klären.

    Man kann ohne Bienen leben, aber wie halt.

  • Hallo, habe gerade noch mal geschaut, bei 300kg ist CFM 100 cm und Logar nur 74 cm hoch, der eine lang und schmal, der andere kurz und dick....... ich denke je höher und schmaler, desto besser setzt sich das Wachs oben ab.

    Alles nicht so einfach

    Edit, doch recht einfach, CFM ist mit Versand, der bei denen kostenlos ist nur 9€ teurer als Logar. Also denke ich mal CFM wird unter dem Weihnachtsbaum liegen.........

    Bis bald

    Marcus

    Was mir beim Logar Faß besser gefällt, ist der mit einer Hohlkehle versehene und richtig angeschweißte Faßboden. Die Fuge beim CFM Faß ist nicht mehr zeitgemäß. Man kann diese nicht wirklich sauber machen, geschweige den spülen und trocknen, dass man am selben Tag wieder Honig rein packen kann. Ich habe beide Faßtypen, das stört mich aber bei denen sehr.

    Man kann ohne Bienen leben, aber wie halt.

  • Genau, eigentlich sollte im Klärfass kein Schmutz landen der sich nach unten absetzen kann.

    Wachspartikel und Luftbläschen nach oben, sauberer Honig unten, das verstehe ich unter klären.

    Kann es sein, dass du keine Erfahrung auf diesem Gebiet hast. So ein Klärbecken hat Schiede, welche den Honig zwingen zu unter- und überströmen.


    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol: