• Hier im Raum Usedom müsste der Bauer wohl eine Heizung in den Raps stellen, damit er bald blüht. Heute Mittag schneite es und im Auto meldete sich der Frostwarner: 4 Grad. Die Stockwaage meldet einen steten Abwärtstrend.

  • Bei dreijährigem Abstand werden 33,33% Raps angebaut!

    Das ist zu eng. Das wird aber nicht so sein 😉

    Weizen, Gerste, Raps ist heute noch die Shandard Fruchtfolge, immer mehr Landwirte gehen aber dazu über, die z.B. mit Pferdebohne auf 4 Jahre zu strecken. Länger wäre besser.


    Früher war übrigens in S-H Weizen - Raps - Weizen - Raps die standard Fruchtfolge (sowie der Wettkampf um den 5 Tonnen Club).

  • Moin, moin,


    das letzte Drittel.... da spielen verschiedene Dinge zusammen. Mir fällt da ad hoc ein:

    - Das Längenwachstum ist durch und braucht weniger Assimilate.

    - Es ist im Jahreslauf drei Wochen später und daher im Schnitt wärmer und länger hell. Der Nektarfluss ist also stärker und die Arbeitszeit der Bienen pro Tag im Feld länger.

    - Die Bienen haben ihre Trachtstärke wirklich erreicht und genug Pollen drin und fokussieren daher auf Nektar.


    Gruß Clas

    "Ach, das Risiko...!" sagte der Bundesbeamte für Risikoabschätzung abschätzig...

  • Bei dreijährigem Abstand werden 33,33% Raps angebaut!

    Das ist zu eng. Das wird aber nicht so sein 😉

    Weizen, Gerste, Raps ist heute noch die Shandard Fruchtfolge, immer mehr Landwirte gehen aber dazu über, die z.B. mit Pferdebohne auf 4 Jahre zu strecken. Länger wäre besser.


    Früher war übrigens in S-H Weizen - Raps - Weizen - Raps die standard Fruchtfolge (sowie der Wettkampf um den 5 Tonnen Club).

    Ist dem so? Mais fehlt mit ca.164k ha in der Aufzählung, während die Ackerbohne in SH nur ca.10k ha Anbaufläche hat und wahrscheinlich vor allem von Bios angebaut wird, die solche kurzen Fruchtfolgen sowieso nicht im Programm haben.

    "Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen." Mark Twain

  • Gibt es denn eine Vor- bzw Hauptblüte beim Raps?

    Mein Landwirt meinte, dass was jetzt blüht ist wie eine Vorblüte, die ersten Schosse. Die Hauptblüte kommt dann leicht versetzt.

    Raps blüht zumindest von oben nach unten zeitversetzt durch

    Am einzelnen Trieb blüht er von unten nach oben. Zuerst der Haupttrieb dann die Nebentriebe. Landwirte sprechen dabei immer von EC-Stadien. EC65 ist Mitte der Blüte, dh. 50% der Blüten am Haupttrieb geöffnet.

  • Montag den 10.05. ist unser Gast der Andreas Baer von der NPZ (Norddeutsche Pflanzenzucht). Der weiß alles über Raps und wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr sie da (oder hier) stellen. Das wird spannend :)

    Imkern im Spannungsfeld zwischen Hoffnung und resignativer Reife

  • Hier im Raum Usedom müsste der Bauer wohl eine Heizung in den Raps stellen, damit er bald blüht. Heute Mittag schneite es und im Auto meldete sich der Frostwarner: 4 Grad. Die Stockwaage meldet einen steten Abwärtstrend.

    Der Raps brauch keine Heizung! Der mag es garnicht allzu warm.

    Denke grundsätzlich haben wir eine gute Basis für ordentlich Rapshonig...

    ...wenn es denn in ein bis sechs Wochen noch möglichst viel passendes Flugwetter gibt.

  • - Vitalisierung durch Blütenbehandlung.