Mindestabstand vor dem Flugloch

  • Ich denke es werden zwei voneinander unabhängige Böcke zum aufschieben auf die Ladefläche werden.

    Zwei unabhängige Böcke zum Draufschieben, oder zum Drunterfahren? Was wäre für Dich besser?

    Für mich wäre draufschieben weniger geeignet da man größere Gewichte bewegen muss, beim drunterfahren ist das Auto gefragt (OK - und die Fahrkünste). Nur so ein Gedanke :-) ;-) ...

  • Ist es denn unproblematisch immer von der Fluglochseite aus zu arbeiten?

    nein, jedoch je nach Höhe brauchst eine 2. Person die dann auf der Plattform hilft die HR abzunehmen.

    Zudem kann man die äußeren immer noch seitlich bearbeiten.

    Vor dem Flugloch zu hantieren ist wie der Aufenthalt in der Todeszone zwischen einer deutschen Reisegruppe und dem Buffet. Nicht zu empfehlen. Eine echte Nogoarea.

    So schlimm ist das jetzt nicht, Schleier ist sinnvoll damit man nicht immer angeflogen wird, zügig arbeiten und dann darf die aufgestaute Wolke wieder rein.

    Gruß Markus


    Ubi apis, ibi salus 
    Wo Bienen sind, dort ist Gesundheit

  • Stulpen nicht vergessen für die Knöchel. Natürlich kann man, allerdings kann man auch den Grand Canyon per Raketenmotorrad oder auf einem Seil überqueren. Aber man muß nicht. Und wenn ich mich frage, ob ich es drauf anlegen will oder für ständig wiederkehrende Arbeiten lieber bequemere Arten erfinde, oder es vielleicht so mache wie alle anderen die das seit Jahrhunderten machen mache, dann wähle ich die einfachere Methode. Aber, das bin ja auch ich.

    Viele liebe Grüße

    Wolfgang, Einfach imkern ist gut, Abenteuerimkern auch 😊 gut

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • die 2x5 Reihen mit je 4-5 Zargen mal aufstellen und versuchen sich mit vollen HR dazwischen zu bewegen ...

    1. vorhanden Hänger nutzen- eine Reihe fest, 2. mobil auf Böcken daneben stellen- Geld verdienen für 2.

    2. mind. 2000er-Hänger mit max zulässiger Breite und passendem Auto, dafür dann Wechselbrücke bauen

    Ich nutze 750kg gebremst, passt an die meisten Autos.


    PS: Anhänger für Bienen?

  • Ich denke es werden zwei voneinander unabhängige Böcke zum aufschieben auf die Ladefläche werden.

    Zwei unabhängige Böcke zum Draufschieben, oder zum Drunterfahren? Was wäre für Dich besser?

    Für mich wäre draufschieben weniger geeignet da man größere Gewichte bewegen muss, beim drunterfahren ist das Auto gefragt (OK - und die Fahrkünste). Nur so ein Gedanke :-) ;-) ...

    Draufschieben und Drunterfahren kommt im Grunde aufs gleiche raus. Vermutlich wird man die 10 Zargen mit dem Gestell nicht mehr schieben können, also muss der Anhänger drunter geschoben werden.

  • Wenn unbedingt kein Hänger mit abnehmbaren Ladebodwänden verwendet werden soll, baue ein Untergestell aus Formrohr, auf welches dann der Wechselaufbau, über den Ladebordwände, draufgeschoben wird.

    Die Sache wird dann aber Kopflastiger.

    Also entweder unten Gewicht rein, oder damit leben.

    Da allerdings, wenn es kein Plateau Hänger ist, die Ausleger mit den Spindelfüssen über die Räder ragen müssen wird das eher eine wackelige Angelgenheit.wenn es aufgestellt ist.


    Wir nutzen zu einer Pritsche Wechselaufbauten für andere Dinge.

    Youtube stellt ein paar lustige Videos, inesonders aus osteuropa zur Verfügung über das, was Du vorhast.

    Nimm einen Platauanhänger ist meine Empfehlung.

    Prinzipiell ist die Idee gut und ausgereift schon vorhanden, jedoch Sinnvoller gelöst wie Du dies vorhast....

    Frage fünf Imker, bekomme sieben Antworten und bilde Dir die achte Meinung.

    Das sind Imker Foren...

    Keiner hat Unrecht, nur den Weg, den muss man selber finden.

    In der eigenen Lage, Höhe, Umgebung, mit der eigenen Genetik.

    Und können, oder Unvermögen.

    :thumbup:

  • Oder ein Klappmechanismus. Liegend in Reihe transportieren, dann um 90 Grad hochklappen.

    Je komplizierter und teurer das wird, desto besser hört sich an, die Kisten am Standort vom Hänger auf eine Unterkonstruktion zu stellen. Dauert ja nicht lange, also geh ins Fitnessstudio und greif Dir einen der gerade am pumpen ist, daß er Dir die Dinger vom Hänger runterholt.
    Imkern ist eine Mannschaftssportart.

    Viele liebe Grüße

    Wolfgang

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie, also theoretisch.

  • Moin,

    Eigentlich keine schlechte Idee, aber Sportler verletzen sich leicht, wenn sie arbeiten sollen.

    Wie schön ist das mit Hinterbehandlung im richtigen Bienenwagen. Obwohl das auch schon eng zuging.

    Grüße Ralf

  • Es werden definitiv zwei voneinander unabhängige Böcke für je 5 Beuten die jedoch gleichzeitig auf dem Anhänger transportiert werden können.

    Die Böcke sind auf einer Seite mit Rollen versehen und haben je 4 Kurbelstützen an abnehmbaren Traversen.

    Wenn ich soweit bin und das System funktioniert bekommt ihr Bilder davon zu sehen.

  • Wenn ich soweit bin und das System funktioniert bekommt ihr Bilder davon zu sehen.

    Und bei folgendem Konstruktionsprinzip reicht dir ein einziger Auszug nach hinten, wenn du nur 2 Reihen haben willst. Alle Fluglöcher zu einer Seite. (Ein Dach wie im oberen Beispiel ist Quatsch, das behindert nur. Und eine/zwei Rolle/n am Ende vom Auszug ist sinnvoll.) Schau mal hier: Anhänger mit 2 Reihen, und 1 verschiebaren Ausszug nach hinten. (Den 2. Auszug nach vorne brauchst du ja nicht.)