Wie lange aus Flugkreis entfernen?

  • Hallo Kolleginnen und -en,


    habe in meinem 2. Bienenjahr jetzt 2 Ableger gebastelt. Sie stehen abseits von dem Ort wo sie letztendlich landen sollen (Freiständer) um nicht geplündert zu werden. Um sie die 50 Meter versetzen zu können muss ich sie aus dem Flugkreis entfernen und später an die endgültige Stelle zurücksetzen.
    Frage: wie lange müssen die Ableger weg sein. Habe immer gehört 4 bis 5 Wochen, kürzlich hier im Forum war die Rede von wenigen Tagen.
    Was ratet Ihr?,
    danke,
    Gruss Charly

  • Hallo Charly,


    die Ableger oder Völker sollten mind. 3 km entfernt aufgestellt
    werden für einen Zeitraum von mind. 3 Wochen.
    Aus eigener Erfahrung im vorigen Jahr kann ich sagen, daß alte
    Flugbienen auch nach 3 Wochen zu dem alten Platz fliegen.
    Nur ein paar Tage halte ich für falsch.


    Viele Grüße aus dem Westerwald - Martin.

  • Hallo Martin, hallo Kolleg/inn/en,


    ja, diese Werte kenne ich auch, es hätte mir aber gut in den Kram gepasst wenn eine kürzere Zeit auch gereicht hätte weil die "Auslagerung" für mich schwierig ist.
    Deshalb Frage an Sabine und Michael:
    Ich zitiere Euch einfach mal:
    Sabine:
    Hat der Gerhard schon mal was davon gehört, dass die Bienen nach ca. 4-5 Tagen die Orientierung verloren haben und sich wieder neu einfliegen müssen
    Michael:
    Nach spätestens 1 Woche sind die Bienen komplett am neuen Platz eingeflogen. Danach kannst du sie wieder hinstellen, wo es dir beliebt.
    Wenn ich G.Immelieb richtig verstanden habe, meinte er das Umstellen innerhalb des Flugradius.

    Bitte sagt doch auch noch einen Satz zu meiner Frage,
    danke,
    Gruss Charly