Königinn ohne Flügel

  • Hallo !


    Habe heute bei der Völkerdurchsicht eine kuriose Entdeckung bei einem Volk gemacht. Die Weisel (aus 2002) des prächtigen Volkes hatte keinerlei Flügel mehr. Es scheint so das ihre Töchter sie ihr abgenagt hätten damit sie niemals von ihnen geht (fliegt). Hat jemand von Euch soetwas auch schon mal vorgefunden ? Ansonsten ist hier bei mir alles im grünen Bereich. Superstarke Buggi Völker, 1 1/2 Hönigräume schon voll, liebe Bienen, keinerlei Schwarmstimmung und der Raps blüht noch ca zwei Wochen. Am Wochenende bekommen die ersten Völker den dritten Honigraum. Da lacht das Imkerherz !


    Beste Grüße


    Frank


    www.bienenpower.de

  • Hallo Frank,
    dieses Bild sieht man schon mal.
    Meist ist allerdings nicht übergroße Liebe, sondern das genaue Gegenteil der Fall:
    Beim Zusetzen der Königin ins Volk ist sie von einigen nicht gar so wohlwollenden Artgenossinnen "malträtiert" worden.
    Du mußt dir nur mal vergegenwärtugen, daß einige wenige Bienen, die die neue Mutter nicht haben wollen, genügen, ihr das Leben in den ersten Stunden und Tagen nach der Befreiung aus dem Zusetzkäfig zur Hölle zu machen.
    Ich hatte mal eine Königin mit nur noch einem Flügelpaar und einem abgefressenen linken Hinterbein.


    PS:
    Auch hier honigen die Zaunpfähle

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-