Wer wohnt hier noch?

  • Hilfe, aus meiner Grossraumbeute ( nach Melifera) kommen komische Geräusche heraus. Hört sich an wie das brüllen eines Löwen;-) Habe versucht das mit dem Handy festzuhalten. Auf dem Video ab Sekunde 40 ist das Geräusch zu hören. Hier klingt das eher wie das Grunzen eines Schweinchens

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich vermute ein Säugetier. Kann es aber selber nicht zuordnen.Da die Bienen in der Beute Wildbau betrieben haben, habe ich lange dort nicht mehr nachgeschaut. Das Volk ist aber noch intakt und Flugverkehr vorhanden. Die Einflussöffnung ist 4,5 cm im Durchmesser. Ein großes Vieh kann es nicht sein. Ich vermute die Bienen würden zu dieser Jahreszeit auch das Tier Tod stechen? Aussen an der Beute sind aber Kratzspuren ( etwa 1 m vom Boden weg). Es könnte Waschbär sein. Aber der kriecht doch nicht durch eine 5 cm Öffnung in eine Beute hinein? Ich könnte natürlich nachschauen. Habe mich aber nicht getraut die Beute zu öffnen. Das Geräusch ist nämlich noch in 2 m Entfernung zu hören und hört sich irgendwie bedrohlich an. Was könnte das sein?

  • "Ist ein Waschbär nicht auch intelligent genug, den Deckel zu öffnen, hineinzusteigen und den Deckel hinter sich wieder drauf zu legen " eins mit einem Hamburger Abitur wahrscheinlich schon;-)

  • Michael, mit dem Handy habe ich doch den Film erstellt! Irgendwie dachte ich, dass einer von Euch das Vieh an seiner Stimme erkennen kann. Aber ihr seid alle genauso ahnungslos wie ich ;-). Bleibt mir nichts anders übrig als die Kiste zu öffnen und mich der Gefahr auszusetzen von irgendwelchem tasmanischen Teufel gebissen zu werden.

  • Ich tippe auf Igel unter der Beute beim Asseln mampfen

    VG

    Martin

    Die Geräusche könnten nach meinen YouTube Recherchen in der Tat vom Igel stammen. Nur sie kommen eindeutig aus der Beute. Diese steht 20 cm über dem Boden. Es muss also ein Kletterigel sein der durch ein 5cm breites Loch durch kann. Also quasi Schlangenkletterigel.