Varrox Eddy

  • Andermatt hat mir gesagt, dieses Jahr ist da gar nichts geplant.


    Und auch der Mann, der mit seinem Vortrag bei den Buckfastimkern den Stein ins Rollen brachte, weiß das nicht. Er meinte, es läuft gerade einmal die Zulassungsstudie, die von Andermatt zum Zulassungsverfahren benötigt wird.

  • Andermatt hat ein neues Gerät im Angebot, den Varrox Eddy, der mit einer Lithium Batterie arbeitet und ab November lieferbar sein soll.

    Gerüchteweise kümmert sich Andermatt wohl auch im eine offizielle Zulassung für Deutschland.

    Es bleibt spannend

    Geoxal hat so ein Gerät schon seit April am Markt und evaluiert auch eine Zulassung in Deutschland

  • Gibt es zu hierzu eigentlich mittlerweile Neuigkeiten bzgl. eines vorraussichtlichen Zulassungsdatums? Holtermann hat den Eddy jetzt wohl auch im Programm, kann man daher davon ausgehen dass die Zulassung in Deutschland bald durch ist?

  • Nein. Händler verkaufen oft europaweit und eine Anwendung hat nichts mit dem Verkauf oder Besitz zu tun.


    Liebe Grüße Bernd

    Pushen wir uns nicht an den Stöckchen dieser Welt, bewegen wir Baumstämme, auf denen wir stehen.

  • Eine Frage noch zum Varrox Eddy bzw. zum verdampfen generell. Wenn ich unten zum Flugloch eine Pfanne einschiebe, egal ob den Eddy oder andere Verdampfer, ist es dann nicht so dass sich die Dämpfe überwiegend nur in den Wabengassen verteilt unter welchem die Pfanne steht. Oder anders: meine Sorge ist, dass wenn der Verdampfer zu dicht an ein paar Unterträgern steht, sich der Dampf nicht richtig über alle Gassen verteilt. Erst recht wenn auf den Oberträgern noch ne Folie aufliegt (ohne das Thema nun diskutieren zu wollen). Versteht ihr was ich meine? 🤔😂


    schönen Samstag noch ❄️

    „Wenn Bienen den Mindestlohn erhalten würden, würde ein Glas Honig mehr als 132.000 Euro kosten „🤔

  • Deckel weg, (Acryl-)Glasplatte druff, Pfännchen rein, glotzen.

    Das wäre für mich die befriedigendste Antwort auf diese Frage 🙂

    (Wer's wirklich machen mag, sollte die Platte entweder mit Dichtband versehen, oder nach dem Auflegen mit Klebeband über die Kanten gehen.)

  • Hier geht es darum, sich ein Bild über die Verteilung des Sublimats in den Wabengassen zu machen.

    Ohne zusätzliche Abdichtung stehste da ganz schön im Nebel.

    Und nein, meine Deckel klebe ich nicht ab - wozu denn auch? 🤷‍♀️

  • Besser ist bei Holzbeuten ein Holzrahmen für ASG zu nehmen und statt dem ASG eine Acrylplatte einzulegen und zu befestigen.


    Liebe Grüße Bernd.

    Pushen wir uns nicht an den Stöckchen dieser Welt, bewegen wir Baumstämme, auf denen wir stehen.