Mini+ schwärmt?!

  • Moin zusammen,


    ich habe 20 Königinnen in Mini+ sitzen, sollen im Herbst zur Umweiselung genommen werden.

    War jetzt eine Woche im Urlaub und finde 2 Minis leer vor. Alle Bienen weg, Brut noch vorhanden und verlassen.

    Futterteig ist ebenfalls noch genug vorhanden, freie Mittelwände auch.


    Gestern saß ich auf der Terasse, sehe einen kleinen Schwarm in der Luft. Kurz gewartet, einkassiert. Meine blaue Nummer 9.

    In der Beute wieder das gleiche Bild: Futter, verlassene Brut in allen Stadien, freie Mittelwände.


    Warum machen die das? Varroalast ist minimal, habe eine paar Zellen geöffnet. Zudem sind die Einheiten als Minikunstschwärme erstellt worden.

  • Ein normaler Schwarm kann es ja nicht gewesen sein, wenn die Kiste ganz leer ist.

    Ich tippe eher auf Kahlfliegen wegen eines Problems. Detailbilder der Brutflächen könnten nähere Aufschlüsse liefern.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Heute wieder 3 leer. Wachs ist eigenes, kann also nicht das Problem sein. Ich mache morgen mal Bilder.

    Die verlassen von jetzt auf gleich den Stock. Brut in allen Stadien, auch noch Stifte. Nichts geräubert.

    Allerdings wenig offenes Futter, obwohl Futterteig drin ist und auch abgenommen wird.


    Bin gerade etwas gefrustet, zum ersten Mal Königinnen gezogen, auch ganz passabler Begattungserfolg und dann gehen die mir in einer eigentlich unkritischen Phase über die Wupper.

  • Wachs beim Umarbeiter, aber selbst dabei gewesen.

    Stehen schattig, Tränken sind vorhanden.


    Ich vermutet aber mittlerweile ein Futterproblem. Hab mir die leeren Kästen noch mal angeschaut, fast kein offenes Futter. Teig aber genug drin, auch noch weich. Wurde auch abgenommen, aber scheinbar nicht genug.

    Zum Start war selbst angemischter Honigteig drin, hab dann mit dem Teig von Kellmann nachgelegt.

    Scheint irgendwie nicht richtig angenommen zu werden.


    Hab jetzt den restlichen Einheiten erstmal einen Schub Sirup verpasst, obwohl ich das bei Minis einzargig ungerne mache.

  • Ja, ein Futterproblem ist sicher eine Möglichkeit.

    Was mich wundert, ist, dass da frische Brut verlassen wird. Gut, die Königinnen sind jung und machen manchmal verrückte Sache. Aber so etwas habe ich bisher nur bei brutlosen Völkern gesehen, dass sie mal ausziehen.

  • Habe heute beim Hecke schneiden 2 Schwärmchen wieder gefunden, die blaue 8 und 11.


    Ich spendiere denen ein paar zusätzliche Bienen und setze sie einige Zeit im Mini in Kellerhaft mit Sirup.


    Danach an einem anderen Standort ein Neustart, mal gucken was passiert.

  • WFLP Ich weiß es nicht. Bisher hatte ich in meiner Laufbahn nur ein einziges Begattungsvölkchen in Mini plus, dass nicht da bleiben wollte.

    Da war Futter drin und die Bienenmasse passte auch, aber noch keine Brut.

    Aber das Mini plus (ich hatte an dem Stand 10 Minis besetzt) stand als einziges in der Mittagssonne und am Nachmittag und letztes Jahr war es echt warm. Daher habe ich das mal als "Imkerfehler" bei der Standortsuche gewertet.

    Sonst hatte ich bisher immer, dass Mini plus immer funktioniert.

    Also keine echte Hilfe.