Wie schnell behandeln und mit was?

  • Moin,


    ich habe ein kleines Problem.

    Ich habe letzten Sonntag meine Sommertracht geschleudert und nun auch ein bissel Futter gegeben. Nun wollte ich morgen MAQS auflegen und so die Varroa-Behandlung durchführen.

    Damit wäre ich dann am nächsten Do. fertig und gut ist. Nun spielt mir aber das Wetter dazwischen. Laut Varroa Wetter wird es am Freitag und Samstag zu warm für MAQS. Ich kann aber auch nicht später die Behandlung mit MAQS durchführen, da ich am 07.08 für zwei Wochen in den Urlaub fahre.

    Was bleibt mir als schnelle Alternative, die ich jetzt durchführen könnte.
    Oxal Dampf?

    Oxal Sprüh?

    Nasenheider?

    Schwammtuch?

    oder oder oder?


    Gruß

    Martin

  • Oxal Dampf?

    Oxal Sprüh?

    da solltest du eine Brutentnahme davor machen sonst ist es sinnlos.


    Mit AS kenn ich mich nicht aus. Aber ich glaube, dass es dafür auch zu warm wird. Am ehesten noch Schwammtuch?

    Urlaub canceln in Zeiten von Corona, wäre auch eine Alternative;)

    Liebe Grüße

    Claudia

    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Wien - Niederösterreich, Bienen seit 2012, derzeit 19 Stöcke

    Zander ganz im BR, Zander flach im HR, Naturwabenbau mit Anfangsstreifen,

  • Ich wollte heuer klassisch mit AS behandeln, bin aber bedingt durch die Wetterprognosen wieder umgestiegen auf TBE.

    Gestern gemacht und schon schläft der Imker ruhiger. ;)

    Hoffe nur, es war nicht zu spät im Jahr.

  • Für TBE fehlt mir bei 38 Völkern irgendwie die Zeit neben der Arbeit.

    Auch müsste ich ja zusätzlich dünn füttern um das ausbauen zu fördern. Das wäre aber auch niur bis zum nächsten Do möglich. Also glaube ich das das nicht mehr reicht.

  • Für TBE fehlt mir bei 38 Völkern irgendwie die Zeit neben der Arbeit.

    Auch müsste ich ja zusätzlich dünn füttern um das ausbauen zu fördern. Das wäre aber auch niur bis zum nächsten Do möglich. Also glaube ich das das nicht mehr reicht.


    .... ok, wusste nicht, dass es um 38 geht......das ist schon 'ne andre Nummer


    Ich habe zur Zeit 7 und habe gestern vor mich hingemosert, warum ich mir eigentlich dieses Hobby bei der Hitze neben der Arbeit antue.


    Heute gehts schon wieder ;)


    Dann eher Schwammtuch.

  • alternativ dazu wäre es eine Überlegung wert über die Puderzucker-Methode (PZM) nachzudenken.

    Jonas

  • Bei 38 Völkern... und feuchter Luft


    Wenn mit AS behandelt werden soll, wäre Schwammtuch 3 mal im Abstand von 2 - 3 Tagen eine Alternative. Die Andere wäre OXS, womit man aber nur die Spitze brechen kann; denn der Löwenanteil des Milbs sitzt jetzt in der verdeckrlten Brut. Das gilt für den Puderzucker genauso...

  • Bei 38 Völkern... und feuchter Luft


    Das gilt für den Puderzucker genauso...

    ...bitte reinen Puderzucker nicht mit .bienenhilfe verwechseln. Diese kannst Du selbst bei Regen einsetzten (wenn ein Regenschirm über dem Stock gehalten wird) und ebenso kannst Du damit auch eine Blockbehandlung machen. Selbst verständlich erwischt Du nur jene Milben die gerade unterwegs sind - da sind sich die meisten Behandlungsmittel-/methoden doch recht ähnlich.

    Jonas

  • Nochmal Futter geben und Sonntag den Nassenheider reinstellen und auf der Windel die Milben purzeln sehen. Das entspannt den Urlaub.

    Wenn du aus dem Urlaub kommst, haben die dir die Dinger zwar ordentlich verbaut und mit Propolis zugekleistert, haben wieder ein ordentliches Brutnest.

    Danach kannst du im Forum stöbern, was es für wetterunabhängige Verfahren gibt.

    Gerade durch den 3-wöchigen Familienurlaub nutze ich die TBE, um wetterunabhängig zu sein. Anders wäre es nicht machbar. Ich musste mich entscheiden, Hü oder Hott.


    Meine TBE-Bölker bauten auch mit Sirup MW tadellos aus. Naturbau ist da aber deutlich pflegeintensiver.

  • Ich hatte auch letztes Wochenende die Nassenheider aufgesetzt , da waren die Prognosen noch akzeptabel und heute hat es 38°C bei uns. Zum Glück nur einen Tag aber da habe ich auch schon überlegt ob die Nassenheider effektiv sind.

    Aber da steckt man eben nie drin das Wetter kann sooo launisch sein. :)