Umgang mit Dickwaben

  • Hallo Bienenfreunde,

    die Suche hat mir leider nicht weiter geholfen, und auch in diversen Büchern bin ich nicht fündig geworden (oder habe an den falschen Stellen gesucht), deshalb versuche ich es jetzt mal bei Euch.

    Ich imkere in Dadant US Beuten und habe aus den Honigräumen diverse Dickwaben geerntet.

    Dazu die Frage: muss ich die bis auf das Holz runterkürzen damit sie im nächsten Jahr wieder gut angenommen werden oder kümmern sich die Damen schon darum beim Ausschlecken?

    Teilweise haben wir die nämlich nur mit der Gabel entdeckelt und da hängt noch einiges an Wachs dran.

    Danke für eine Info!

    Miriam

  • Der Vorteil der Dickwaben ist ja, dass man mit dem Entdeckelungsmesser arbeiten "könnte".


    Ich würde das machen - selbst wenn ihr das bei der Ernte nicht gemacht habt - mit dem Messer aufs Holz und Wachs ernten.


    Wachs ist ja mittlerweile wertvoller als Honig :)

    Imkerei-Silberbiene

    Aus Freude an den Bienen / Honig aus Rotenburgs Gärten