Bernhard Heuvel, Bienen im Kopf

  • Mache ich, dass eine Buch vom Niederrhein war irgendwie enttäuschend. Aber man muss dem Niederrhein noch eine Chance geben.

    Bis bald

    Marcus

    Das kommt auf die Erwartungshaltung an.

    Für Neu-/Jungimker finde ich das Buch durchaus in Ordnung.

    Wer schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, wird in dem Buch nicht viel neues finden.


    Gruß Chris

  • Das kommt auf die Erwartungshaltung an.

    Ja schon, wer aber Gerdes und Schwarz gelesen hat findet wirklich nicht viel neues. Das ist der erste Teil der Kritik, der 2. ist: Es steht einfach nicht viel drin, große Bilder, viel Rand und somit viel weißes Papier.

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, 8 Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN, Waage 401

  • .... ist der erste Teil der Kritik, der 2. ist: Es steht einfach nicht viel drin, große Bilder, viel Rand und somit viel weißes Papier.

    Bis bald

    Marcus

    Alle neuen und neuaufgelegten Bienenbücher, die im Verlag Buschhausen erscheinen kranken daran, hier:

    https://2bienen.de/buschhausen-verlag/

    Man vergleiche dazu die älteren Bücher aus dem längst dahingegangenen Ehrenwirth-Verlag. Nicht peppig, aber inhaltsstark.

    Cheers,

    Baudus

    Und wieder ist Frühling / auf alte Torheiten / folgen neue Torheiten (Issa)

  • Habe heute das vor zwei Tagen bestellte Buch bekommen. Mit über 400 Seiten ein richtiges Nachschlagewerk. Kein Thema und kein Aspekt der Bienenhaltung fehlt nach meiner ersten Durchsicht. Ich freue mich schon auf die Lektüre.

  • Nabend,


    mein Exemplar kam auch heute an. Habe mich riesig gefreut. Ist für ein Imkerbuch, ein schöner dicker "Wälzer" und trotz Bilder und großzügiger Schriftgröße passt für mich, nach kurzem Daumenkino, das Preis- / Leistungs-Verhältnis.

    Zugegebenermaßen liebe ich aber auch Bücher und schätze den Autor sehr. Von daher war der Erwerb für mich ein klare Sache....


    Viele Grüße,

    Tobias

  • Das Buch gibt es jetzt bei der Armbruster Imkerschule versandkostenfrei (im Gegensatz zum Verlag).


    Ich habe jetzt schon einiges gelesen. Das Buch ist eine Fundgrube für Anfänger und erfahrene Imker. B.Heuvel hat wirklich sein ganzes Erfahrungswissen in dieses umfangreiche Buch gepackt. Ich finde, man muss es gelesen haben.

    Gruß

    Rolfpaul

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hartmut () aus folgendem Grund: Unerwünschter Werbelink entfernt

  • Vielleicht nicht gleich ungelesen (ver-) beurteilen.

    Kaufen und lesen, wenn man so arbeiten will wie Bernhard "jetzt" arbeitet, oder ...


    Rolf

    Konfuzianer:

    "Man soll ein anständiges Menschenleben führen, aus dem einfachen Grund, weil man ein anständiges Menschenwesen ist."

  • So.. Ich habe mein Exemplar gerade eben selber abholen können und bin jetzt sehr gespannt. Als Verlegerin kann ich schonmal sagen, dass das Buch sehr hochwertig gesetzt, gedruckt und verarbeitet ist. Diesbezüglich ist der Preis gerechtfertigt. Ob das für den Inhalt auch gilt, dazu kann ich mich dann erst äußern, wenn ich es gelesen habe 😊

  • Würde mich sehr freuen, wenn einiges von dem Wissen und der Erfahrung von Bernhard in dem Buch wieder zu finden ist, die er früher hier im Forum regelmäßig zum Besten gegeben hat.


    Freue mich auf die Lektüre.


    Gruß, Jörg

    Eine Fischsuppe aus einem Aquarium zu machen, ist leichter als ein Aquarium aus einer Fischsuppe.