Totale Brutentnahme mit Sprühbehandlung

  • Hallo Liebe Imkers,

    habe zu dem Thema schon mehrere Vidios angesehen, die den ablauf genau beschreiben.

    Ich schätze mitte Juli ist bei uns die Linde durch, ud ich freue mich das ich nicht den ganzen Lindenhonig Schleudern muß.

    Da ich jetzt in Waben Honig verkauf eingestiegen bin, hab da einen Kunden ( Teiländer ) der beii mir Letzte Woche 2 Zargen Honig abgekauft hat

    und mindestens 5 Zargen bestellt hat. Preis 2o € Remchen.

    Ist der Preis Ok ?

    Was Kostet Wabenhonig Kg Preis ?


    Jetzt mal zurück zum Thema :)

    Also möchte ich ab Mitte Juli weg von AS behandlung die die Kö 2 Wochen aus die Eiablage wirft Brutschäden verursacht und möglicherweise auch Kö Tötet.

    Mein Plan ist: Volk zuseite Stellen neuer Boden, neue Zarge mit HW drauf zwischen 2-3 MW rein. ( Wabenhygiene )

    Alle Waben mit MS oder OS besprühen und in die Zarge abschüteln, gleichzeitig bei 2 Völker die Kö austauschen.

    Die abgeschütelte Brutwaben würde ich auf die Ableger verteilen und Behandeln mit Varomed.

    Die Restliche Waben landen in den Schmelzer.

    Was mich interesieren würde ist wieviel % muss die OS oder MS haben ?

    Was ist wirksamer OS oder MS ?

    Was mus ich beachten?

    Habt ihr noch vieleich Tipps für mich?

    Es Grüßt


    Waldemar