Varoamanagement Miniplus

  • Werbung

    Wie erge geschrieben hat ist das Wintermini länger als der Nassenheider und die Verdunstung funktioniert. Er passt streng rein aber er passt. Ich mache das bereits seit 6 Jahren.

    Ich habe mir dazu Deckel mit 7 cm Rand gemacht die ich zur Behandlung umdrehe und im Winter mit dem Rand nach oben und einer Styroporeinlage benutze. Dann brauche ich keine Zusatzzarge und habe weniger Raum zur Verdunstung. Durch die Verdunsterschale fällt die Ameisensäure nicht direkt auf die Brut und ist so geschützt. für die Verdunstung ist entscheidend wie hoch die Luftfeuchtigkeit und Temperatur über den Rahmen ist. Weiter's liegt der Verdunster bei mir nicht direkt auf den Rähmchen, sondern auf einem Rahmen mit Edelstahlgitter, damit die Bienen nicht zum Verdunster können. So ist ein zusätzlicher Luftspalt über den Rähmchen. Meine Überwinterungsminis haben längs innen 465mm (Langstroth flach 159mm im Kaltbau)

  • Ich verfahre seit Jahren wie hier im Video ab 5:50 zu sehen und bringe so ca. 20 MP über den Winter.

    Beste Grüsse

    Horst

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....