Völker abfliegen lassen hat nicht funktioniert

  • Ja danke, großes Lob an Kleingartendrohn , der hat wohl tatsächlich die Situation richtig eingeschätzt, ich war zu ungeduldig. Es lag nur daran, dass die Bienen tatsächlich einfach noch einen oder zwei Tage mehr gebraucht haben, um sich nennenswert abzufliegen. Das hatte ich zuvor noch nie so genau beobachtet und immer angenommen, dass verstellte Völker bei gutem Flugwetter schon am 1. Tag fast alle Flugbienen verlieren.


    Ich habe die Aktion vorgestern durchgeführt und die Völker ganz regulär abgekehrt. Die Bienen wollten wie erhofft praktisch alle an die ganz alten Standorte zurück, also nicht etwa an die neuen Standorte, an die ich sie 3 Tage zuvor hingestellt hatte. Sie haben sich also in diesen 3 Tagen auch nicht einfach neu eingeflogen.


    Die Bienenmasse war nach nunmehr 3,5 Tagen endlich tatsächlich deutlich reduziert, nun auf etwa 10-20% im Schnitt. Dadurch war der Andrang bei den Zielkisten entsprechend zahm und das Risiko für die Königinnen darin hoffentlich deutlich geringer. Als ich mit dem letzten Volk fertig war, waren die Bienen der ersten schon komplett verschwunden.


    Bei einem Volk hätte ich diesen Zwischenschritt und Mehraufwand nicht gemacht, aber bei 5 Völkern gleichzeitig wollte ich einfach das entsprechend größere Chaos auf möglichst niedrigem Level halten, was somit hervorragend geklappt hat.