Welcher Einkochautomat?

  • Tach zusammen,


    hauptsächlich für Imkereizwecke möchte ich mir einen Einkochautomaten zulegen. Er sollte also auch 30-35°C hinbekommen und es wäre schön, wenn er eine brauchbare Temperatureinstellung besäße.


    Gibt es da Erfahrungen oder Tips aus der letzten Zeit? Konkrete Produkte wg. Forenregeln am besten per pm.

    Munterbleiben!


    Erste Gehversuche mit 3 WV und einem Ableger in 12er Dadant mod.

  • Irgendeinen gebrauchten, der grade greifbar ist. Mit einem Bratenthermometer den richtigen Temperaturbereich abpassen, denn zwischen Einstellung des Einkochers und tatsächlicher Temperatur ist in diesem niedrigen Temp-Bereich eine nicht unerhebliche Diskrepanz. Dann mit Edding einen Strich malen zum 'merken' und ferdsch. So funktionierts bei mir ganz gut, und ich hab irgendwein Billig-Teil.

  • Ich habe einen Kochstar WarmMaster DeLuxe (Edelstahl)
    Ist mit digitaler Temperatursteuerung steuerbar von 30°C bis 100°C
    Genauigkeit liegt ca. bei +-1°C

    Nutze den zum Met ansetzten, Glühwein/Glühmet, Honig auftauen und Wachsklären (geschlossener Eimer im Wasserbad).
    Ist teuer aber ab und zu kann man den recht günstig schießen.

    Nur zum Auftauen, dann langt es so wie von Llecter beschrieben.

    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...

  • Mit so einem Einkochautomaten kann man auch prima Bier brauen

    für meine fünf Flaschen Bier im Jahr lohnt sich das nicht.

    Trage mich aber seit längerem schon mit dem Gedanken den als Hitzequelle für eine Brennblase zu nutzen.

    Steingarten ist Keingarten
    Für alle die, die kein Imker sind: gemeint ist Schottergarten, reimt sich aber nicht so prickelnd...

  • Habe mir vor kurzem den Klarstein Biggie Digital in 27 Liter zugelegt. Edelstahl ist leicht zu reinigen, er heizt sehr schnell auf und durch die Digitale Anzeige kann man die Temperatur auf +- 1C° kinderleicht einstellen. Braucht also nicht mit irgendwelchen Drehreglern rumexperimentieren und Striche machen. Zeitschaltuhr und Ablaufhahn hat er ebenfalls.


    UVP 210 Ökken, bekommst aber auf den bekannten Preisvergleichseiten für 120.


    Grüße Ritzbert

  • Ab und an hat Lidl die Dinger im Angebot, einfach mal die Augen offen halten Mit digitalem Display. Sind baugleich der gängigen Klarstein, nur emailliert, nicht Edelstahl.

    Jetzt zur Marmeladenzeit sind die neuen Einkocher recht teuer, ausserhalb der Saison kommt man günstiger dran.

    Brauche ich zwar nicht zum Auftauen v. Honig, aber zum Bierbrauen Elmue , funzt es. 8)

  • Und digital +- 1 Grad heisst noch lange nicht, dass die Temperatur stimmt, geschweige denn, dass die Hysterese in diesem Bereich liegt.

    Ich bleibe bei analog, muss ich nicht wegschmeissen, wenns mal defekt sein sollte.


    Gruss

    Ulrich

  • Und ich liebe inzwischen das UT200 bzw. inzwischen UT300 (temperaturgeregelte Zwischensteckdose mit Temperaturfühler) für alle solche Zwecke heiß und strahlenförmig. Danke an Kruppi für den Hinweis.

    Ich möchte auch so eine Imkersgattin: zum Hinterherputzen, Entdeckeln, Einlöten und Abendessen kochen. Ach ja, vermarkten darf sie gerne auch.

  • Und ich liebe inzwischen das UT200 bzw. inzwischen UT300 (temperaturgeregelte Zwischensteckdose mit Temperaturfühler) für alle solche Zwecke heiß und strahlenförmig. Danke an Kruppi für den Hinweis.

    Die habe ich (UT 200) mal zur Steuerung eines Kühlschrankes gekauft (ratet wozu 😂). Der Fühler ist aber für warm und feucht vielleicht nicht ideal. Was meinst du mit "heiß und strahlenförmig"?

    Munterbleiben!


    Erste Gehversuche mit 3 WV und einem Ableger in 12er Dadant mod.

  • Was meinst du mit "heiß und strahlenförmig"?

    Das ist die Intensität meiner Liebe. ;)


    Der Fühler ist vielleicht nicht für den dauerhaften Einsatz in feuchter Umgebung geschaffen, aber gelegentlich mal hält er das gut aus.

    Ich möchte auch so eine Imkersgattin: zum Hinterherputzen, Entdeckeln, Einlöten und Abendessen kochen. Ach ja, vermarkten darf sie gerne auch.