19.06.2020 - Bienen fürs Wohnzimmer - Galileo Pro7 - 19:05 Uhr

  • Ist wohl ähnlich wie bei mobilen Klimageräten, sprich ne anpassbare Leiste, die du irgendwo ins Fenster klemmst...die aber wohl im Gegensatz zu mobilen Klimageräten permanent da sein muss. Glaub nicht, daß ne Versicherung das im Falle eines Einbruchs gut findet.


    Der Teil bzgl. Winter in den FAQ ist spannend. Er erklärt zwar, was Bienen normalerweise im Winter machen, verliert aber kein Wort darüber, ob man die Bienen denn mit dem Kram überwintern soll/darf/kann.


    e: okay, die Firma kommt wohl aus dem Aquarien/Terrarienbau. Naja...

  • es ist eine Show-Beute- es musste unbedingt das 6eck werden- und die Verweise auf TBH schon auf dem Titelblatt.

    Ich kann mir vorstellen, das man ein Teil der oberen Waben ernten könnte und die großen Waben zum Behandeln und Auffüttern in einer TBH weiterführt, um im nächsten Frühjahr wieder einen Ableger in die Wandkästen zu setzen.

    Schaut mal auf die Diskussionen als die Flowhive auf den Markt kamen.

  • In den vorangegangenen Beiträgen wird die Frage der Überwinterung aufgeworfen. Auf der Herstellerseite steht übersetzt ins Deutsche: “Dabei überwinterten wir im 4-Jahreszeiten-Klima in Zentral-Pennsylvania, USA, bevor wir im Frühjahr 2017 mit dem kommerziellen Verkauf des BEEcosystem-Bienenstocks begannen.” Zu den zu beachtenden Details habe ich leider nichts gefunden.


    Auch der Imker Heinz Zerfaß schreibt 2007, dass er eines seiner Völker bereits 5 Jahre in dem von ihm entworfenen und gebauten Bienenschaukasten im Wohnzimmer hält. Es sitzt auf vier Deutschnormalmaß- und zwei Halbrähmchen.


    Ich möchte auch auf den Beitrag vom Imkerforums-Autor Amape hinweisen. Unter postID=595594 schreibt er 2018, dass er ein Schaubienenvolk betreut, dass in einem Fenster seit mehreren Jahren ganzjährig lebt und darin die Fläche von 9 Waben Miniplus zur Verfügung hat.


    Ich selbst habe bisher keine Erfahrungen mit Schaukästen. Aufschreiben möchte ich, dass die meisten handelsüblichen Bienenschaukästen zu wenig Waben für eine Überwinterung aufnehmen können.