Königinnen schlüpfen nicht

  • Werbung

    Hallo alle zusammen,

    folgender Sachverhalt beschäftigt mich nun schon die ganze Saison lang. Und zwar wollte ich wie jedes Jahr wieder Königinnen nachziehen. Zellen wurden auch wunderbar angezogen. Am 5. Tag verschult. und dann bis zum Schlupfdatum in Ruhe gelassen. Nun war die erste Serie vorüber und lediglich eine von 15 Zellen ist geschlüpft. Auffällig war, dass alle Zellen, die nicht geschlüpft waren, schwärzlich waren. Hab die Zellen dann aufgemacht. Teilweise waren vollständig entwickelte Königinnen drin, teilweise aber auch total schwarze. dann vor knapp 3 Wochen die 2. Serie begonnen und heute, schon 3 Tage nach eigentlichem Schlupftermin das gleiche Ergebnis. So langsam bin ich mit meinem ImkerLatein am Ende.

  • Als spezifische Erkrankung käme der black cell queen virus in Frage.

    Kommt mir aber sehr exotisch vor.

    (Da war jetzt merops schneller.)

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von WFLP ()

  • Mir geht’s heuer auch vermehrt ähnlich. Ein beträchtlicher Teil bleibt in der

    Entwicklung plötzlich stehen. Immer nach dem Verdeckeln. Zum Teil auch kurz

    Vor dem Schlupf. Geöffnete Zellen zeigen keine Auffäligkeiten. Und das Ganze im Brutschrank. Der Ausfall liegt dann bei etwa 50%.


    Ich vermute Kälteprobleme in frühen Stadien. Vom umlarven bis zum verdeckeln.

    Wenn es hier an etwas mangelt sortiert die Natur aus.

    Kollegen in der Gegend berichten von gleichen Problemen.


    Daher suche ich die Schuld zuerst bei mir.

    Gestern hab ich eine Serie in einem richtig fetten Pfleger gestartet.

  • An das BQCV habe ich auch schon gedacht. Werde mich jetzt mal mit BSV in Verbindung setzen.

    Was für mich persönlich aber dagegen spricht ist die Tatsache, dass ich das in verschiedenen Völkern am gleichen Standort festgestellt habe.

    Ich vermute Kälteprobleme in frühen Stadien

    Kann ich bei meiner 2. Serie ausschließen.

    Allerdings starte ich heute auch nochmal ne Serie in verschiedenen Völkern.

  • Wir haben jetzt das Problem gefunden. BQCV ist auszuschließen. Haben nochmal Serien in verschiedenen Völkern gestartet. Bei den 2 Völkern, bei denen die Königinnen nicht schlüpfen wollten ist aufgefallen, dass der Deckel der Zelle viel zu dick war. D.h. Die Königin hatte keine Chance aus der Zelle zu kommen. Haben dann kurzerhand ein Tag vor Schlupftermin mit einem Skalpell den Deckel leicht angeschnitten und so sind dann die Königinnen erfolgreich geschlüpft.

  • Wir haben jetzt das Problem gefunden. ... ist aufgefallen, dass der Deckel der Zelle viel zu dick war. D.h. Die Königin hatte keine Chance aus der Zelle zu kommen. Haben dann kurzerhand ein Tag vor Schlupftermin mit einem Skalpell den Deckel leicht angeschnitten und so sind dann die Königinnen erfolgreich geschlüpft.

    Bleibt aber immer noch die Frage, WARUM die Zelldeckel bei dir offenbar plötzlich systematisch zu dick werden. Könnte ja trotzdem Folge eines Gendefektes oder einer wie auch immer gearteten Infektion sein.