Völkerverluste

  • woran es liegt - ist schwierig zu sagen.
    Die Meinung der Bieneninstitute ist nach wie vor, daß die eingesandten Proben bisher immer die Varroaproblematik hatten.


    Vor zwei Wochen war bei meinen auch noch alles klar,
    heute habe ich sie alle noch mal gehoben um das Gewicht zu vergleichen,
    und
    bin dann die Futterzargen holen gegangen!
    Das Gewicht hat rapide abgenommen und die Hälfte der Völker erschien mir eindeutig zu leicht.
    Das hat mir richtig Angst gemacht.
    Sie haben jetzt noch mal 3 Liter Sirup bekommen, denn das Wetter soll weiterhin so kalt bleiben mit Nachtfrost. (Da müssen sie kräftig heizen!)
    mit Gruß und geht bitte bei Euren Bienen auch noch mal das Gewicht kontrollieren