Umweiseln im Juni? Volk unzufrieden mit Königin

  • Ja freilich nicht - schon alleine weil der Platz nicht da ist. Aber die sitzt in einer normalen Magazinbeute, hat Platz ohne Ende, ist blutjung und sollte vielleicht noch nicht das oft genannte Maximum von 2.000 Eiern am Tag schaffen, aber sich doch irgendwo in der Nähe des Jahresdurchschnitts von 1.000 - 1.200 Eiern täglich bewegen.

    Und wie schon gesagt: so ein Verhalten kenne ich von meinen Bienen sonst nicht. Fünf bis Sechs Wochen nach Schwarmabgang war die Bude immer schon deutlich besser gefüllt als direkt danach. Und danach sieht es gerade eben überhaupt nicht aus.

    Elmue daran habe ich auch schon gedacht. Wir hatten aber eigentlich recht gutes Flugwetter und nur von Montag bis Donnerstag dieser Woche kaltes Regenwetter.

  • Die Gefolgschaft ist das Problem, nicht die Beutengröße. Zumindst nicht in diesem Fall. Die Brut muss doch auch irgendwer versorgen. Wenn nur gut 2 Gassen besetzt sind, sind auch nur zwei Gassen Bienen da, die diese Brut pflegen können.