Wieso funktioniert ein Smoker?

  • Werbung

    Hallo zusammen.

    Ein Smoker simuliert ja einen aufziehenden Wald/Wiesenbrand. Aber worauf reagieren die Bienen genau? Nehmen sie das CO2 war, sehen sie den Rauch oder ist es vllt was ganz anderes?


    Gruß Andre

  • sie riechen den Rauch, und fangen sofort an ihre Sachen zu packen ... sprich sie beginnen sich mit Honig vollzusaugen. Dabei fluechten sie in die Wabengassen weil da der Honig ist und weil es da weniger nach Rauch riecht.

  • Sie regieren wohl nicht auf CO2, sondern auf andere rauchtypische Stoffe wie Phenole und Carbonylverbindungen.

    Wäre es CO2 könnte man die Bienen ja auch mit Pusten beruhigen.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Sie regieren wohl nicht auf CO2, sondern auf andere rauchtypische Stoffe wie Phenole und Carbonylverbindungen.

    Wäre es CO2 könnte man die Bienen ja auch mit Pusten beruhigen.

    Genau das hab ich mich gefragt. Wäre ja auch dumm wenn sie einem Räuber Platz machen weil sie glauben es brennt.

  • wenn es brennt, hat der Raeuber andere Sorgen als sich mit den Bienen anzulegen

    Aber einen Bären, der seinen Atem ins Flugloch pustet, für ein Waldbrand zu halten liefert eher keinen Überlebensvorteil.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Es gibt einen interessanten Beitrag von Prof. Tautz, der diese These in Frage stellt. Denn bei Bränden fliehen die Bienen tatsächlich nicht, sie gehen zugrunde. Außerdem könnte die Königin nicht mitfliehen, sie ist zu schwer. Prof Tautz schreibt, ich darf zitieren:


    "Ohne Königin und ohne Brut würde ein vor einem Feuer geflohener Schwarm auf jeden Fall sterben. Die Flucht käme einem sicheren Selbstmord gleich. Der Rauch wird auch mit Sicherheit die chemische Kommunikation verhindern, auf der ein geordnetes Schwarmverhalten basiert. Und es gibt keine einzige gesicherte Beobachtung über einen Schwarmauszug bei Feuer."


    Quelle: http://www.bee-careful.com/de/…dafrikanische-honigbiene/


    Aber unbestritten nehmen die Bienen Honig auf, wenn der Imker sie mit Rauch einnebelt. Für mich eine bessere Alternative: ein Wasservernebler. Der Wasserdunst wirkt ungemein beruhigend.

  • Hatte das von Herrn Tautz auch gelesen.

    In " Die Honigfabrik"

    Mir war irgendwie auch nicht klar, wie die KÖ in Eiablage fliegen kann? !

    Pheromone im Rauch, Orientierung, das auch der Rest folgt ?!:/

    Rätselhaft ....... uuuuund :

    Wenn es wirklich so wäre, hätten ganz bestimmmt schon Einige hier berichtet:

    " Hallo Leute !

    Hatte heute bei meiner Völkerdurchsicht den Smoker benutzt und plötzlich stob mir mein Volk auf und davon !! Weg !

    So wie letzte Woche auch !

    Bei euch auch ?";)

    Also für mich auch ein nicht komplett gelöstes Bienenrätsel...

    LG

    Martin

  • Also für mich auch ein nicht komplett gelöstes Bienenrätsel...

    Dass die Bienen sich vor dem Rauch zurückziehen, ist nicht rätelhaft. Tiefer in den Bau zu gehen, könnte bei Bränden, die nicht die Baumkronen betreffen, das Überleben sichern. Dafür, dass sie Honig aufnehmen, scheint es keine überzeugende Erklärung zugeben.

    Dass Rauch die Bienen friedlicher macht, erkläre ich mir schlicht damit, dass sie bei Rauch von "höherer Gewalt" ausgehen, Dagegen hilft stechen nicht. Außerdem stört Rauch die Geruchskommunikation, die ja beim Stechen eine Rolle spielt. Man kennt ja den markanten Bananenduft des Bienengifts, der den Gegner für weitere Angriffe markiert. Deswegen hilft es ja auch, die Stichstelle mit Rauch zu neutralisieren.

    Die Honigaufnahme wird dagegen nicht so schnell erfolgen, dass man sofort ein friedlicheres Verhalten erzeugt. Die Wirkung des Rauchs setzt ja sofort ein, so schnell füllen die Bienen sich nicht den Magen.

    I never loose - either I win or I learn (Nelson Mandela)

  • Vor einiger Zeit gab es hier im IF schon eine ähnliche Diskussion, in der sinngemäß folgende These in die Runde gelangte: Die Bienen haben voll getankt einen höheren „Flammpunkt“ und so hat das Volltanken den Sinn, eine Art lebende Brandmauer um die Königin zu bilden. So kann das Volk wenn das klappt nach einem Brand wieder erstarken und steht nicht ohne Nachwuchs da.

    Fand ich schlüssig und suche jetzt mal die Quelle.


    Grüße von Miriam