Säge Beutenbau

  • Moin,

    welche Vorteile hat die GTS10 XC gegenüber der GTS 635-216?

    Ich mein, kommt ja auch immer drauf an, wie viel man baut und welche Abmaße man z.B. damit zurecht schneiden muss.

    Hab derzeit noch eine No Name Marke (von meinem Vater geerbt), aber da schlackert mittlerweile alles, Winkelschnitt und Schräglage des Sägeblatts immer nur so lala.

    Ich bin aber auch nicht gewillt, 600€ auszugeben, wenn es eine für 300€ auch tut.

    Grüße aus HH Andreas


    Man kann sich den ganzen Tag aufregen :evil: ------- Ist aber nicht verpflichtet dazu :cool:

  • Moin,

    welche Vorteile hat die GTS10 XC gegenüber der GTS 635-216?

    Die gts10 ist größer. Hat mehr Leistung und ist noch halbwegs nahe an dem Anspruch, den BOSCH an seine Professional Serie mal hatte.
    die 635 habe ich nicht, kenne sie nur aus Tests. Kleineres Sägeblatt, kleinerer Tisch, Parallelanschlag wackeliger.
    Für Beutenbau sollte sie aber reichen.

    9 Völker Carnica, 1 Volk Buckfast in Segeberger

  • Hallo, die Bosch ist China, schaut doch einfach nach gebrauchten gut gepflegen Heimwerkermaschinen: Metabo Magnum, Elektra Beckum PK, Scheppach TKU. Die Maschinen stammen aus einer Zeit, wo das Holzwerken fast so populär war, wie heute die Bienenzucht. Jeder Rentner braucht so einen Maschinenpark im Keller um den Enkeln 3 Kinderspielzeuge zu bauen.

    Bis bald

    Marcus

    40 Wirtschaftsvölker auf DN 1,5, 8 Miniplus, 20 Ableger Dadant, Zander und DN, Waage 401