• Die Sommerlind blüht auf, die Frühesten in Vollblühte. Die letzten drei Tage brachten leichte Zunahmen. Heute Gewitter mit Starkregen 25 l. Das war dringend nötig. Mal sehen wie es Morgen aussieht. Am 15. wandere ich in die Winterlinde. Bin nun guter Hoffnung, dass Linde, Brombeere und Faulbaum dort etwas bringen werden. VG Jörg

  • Bei uns sind die ersten Blüten der Winterlinden in der Ortschaft auf (Sommerlinde hab ich bisher bei uns keine finden können).

    Ich hoffe jetzt, dass das Wetter besser wird, dann summt hoffentlich die Linde, Wasser ist genug da, wie das mit Läusen wird, bleibt spannend.


    Da in den letzten Tagen die Bienen zwar flogen aber nicht wirklich was eingebracht haben und die vielen Flugbienen alles mögliche durchsuchten, wird es auch Zeit für eine Massentracht. Ich merke jede Trachtpause an den Bienen in meiner Garage (Material und Wachslager). Während Tracht verirrt sich da sehr selten eine rein, bei Trachtpause suchen sie da - angelockt vom Wachs und wahrscheinlich durch die Rähmchen die im Dampfwachsschmelzer Bienendicht liegen - schon stärker, ob es was gibt.

    *************************************
    Aktuell 6 Buckfast Völker auf 12er Dadant.
    Ziel 6 starke Völker einwintern.

  • Mein Orakel hat den Start an meinem Standort für den 16.6 angekündigt und Vollblüte zum 22.6.2020. Ich sehe bei den Völkern jedoch schon teilweise diesen hellen Lindenpollen an den heimkehrenden Bienen.


    Alle Honigräume sind geschleudert und werden jetzt in der trachtarmen Zeit gerade ausgeschleckt.

    Rapshonig ist feinsteif in den Gläsern/Eimern Frühjahrsblüte ohne Raps wird gerührt, Robinie ist abgefüllt, "lets go" die vorletzte/letzte Schleudersaison bricht an.

    Dann lasst uns auf volle Honigräume hoffen, als kleine Entschädigung für das maue Ergebnis bisher.


    Liebe Grüße Bernd.

    Pushen wir uns nicht an den Stöckchen dieser Welt, bewegen wir Baumstämme, auf denen wir stehen.

  • Heute ist die Winterlinde im Garten aufgegangen.Ich denke zumindest das es eine ist. Keine Haare auf der Blattoberseite. Es gab die letzte Woche aber schon Zunahmen von ca 1 kg pro Tag. Heute waren es 1,8kg beim Wägvolk.

  • In der Innenstadt (etwas wärmer als die Peripherie) blüht die Sommerlinde. In der westlichen Peripherie noch nicht. Entsprechend kaum Eintrag auf der Waage.


    Es lohnt sich, bei den Linden zu beobachten, wie sich die Blüten an den Bäumen nach und nach öffnen: als erstes oben, wo die Sonne am besten hinkommt, dann erst (teils Tage später) unten und an der sonnenabgewandten Seite.


    Ich drück uns weiter die Daumen.


    Gruß, Jörg

    Eine Fischsuppe aus einem Aquarium zu machen, ist leichter als ein Aquarium aus einer Fischsuppe.

  • Westküste SH und fragt mich jetzt nicht nach Sommer oder Winter. Gibt auch Bäume noch komplett ohne Blütenansätze (sind Linden zweihäusig?).